Firefox started erste Nightly Builds mit 64 Bit

Bernd Korz

Mit dem Firefox 4.0 soll sich einiges ändern was den OpenSource Browser aus dem Hause Mozilla angeht. Eine der großen Änderungen wird der Switch auf 64 Bit sein. Mit dem ersten Nightly Build mit dem Codenamen “Minefield” hierfür haben die Entwickler nun mit der Verteilung der Version 3.7a5pre begonnen.

Es wird keine Version 3.7 geben, die Versionierung ist nur für die Verteilung der Betaversionen gedacht, die offizielle Version wird definitiv die 4.0 sein. Die Veröffentlichung ist für November 2010 angedacht und wird dann mit vollständigem 64 Bit Support für Mac OS X, Windows und Linux bereit stehen, so die Entwickler.

Die größte Schwierigkeit mit dem Umstieg auf 64 Bit stellen die Plug-Ins dar. Solange sie nur in 32 Bit vorliegen, werden sie nicht kompatibel zur neuen Browsergeneration sein. Der Firefox wartet mittlerweile mit vielen tausenden Plug-Ins auf die es gilt, an die kommende Generation anzupassen.

Weitere Themen: ShowIP, Mozilla Foundation

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Skype

    Skype

    Der Instant Messenger Skype steht nach wie vor für gute Internettelefonie, auch genannt Voice over IP (VoIP). Damit war diese Anwendung die erste ihrer... mehr

  • Calibre

    Calibre

    Calibre ist die Referenz für Datei-Konverter von DRM-freien eBook-Formaten wie EPUB, MOBI oder PDF, der sehr viele, auch exotische, Dateiformate unterstützt... mehr

  • ocenaudio

    ocenaudio

    Mit ocenaudio bekommen wir einen kostenlosen Audio-Editor an die Hand, der sich durchaus sehen lassen kann. Das das Programm auch VST Plugins unterstützt... mehr