Firefox-Update beseitigt Browser-Abstürze durch Flash, Quicktime und Co.

Tizian Nemeth
13

Mit einem Update befreit Mozilla den Firefox-Browser von Abstürzen durch Adobes Flash, Apples Quicktime und Microsofts Silverlight. Stürzt eines dieser Plug-ins ab, muss man nicht länger den Browser komplett neu starten. Anwender brauchen in diesem Fall lediglich die Seite neu laden, um das Plug-in neu zu starten.

In Version 3.6.4 haben die Entwickler auch einige bekannte Sicherheitslücken aus Version 3.6 geschlossen, darunter vier kritische. Auch die Stabilität haben sie weiter verbessert. Die vollständige Liste gibt es auf der Internetseite von Mozilla.

18,5 Megabyte Download – mindestens Mac OS X 10.4 – deutsch – kostenlos.

Weitere Themen: browser, flash, Update, Mozilla Foundation

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Garmin Express

    Garmin Express

    Mit dem Garmin Express Download steht euch ein benutzerfreundliches Tool zur Verfügung, mit dem ihr eure Garmin-Geräte verwalten könnt. mehr

  • Freemake Video Converter

    Freemake Video Converter

    Mit dem kostenlosen Video Converter von Freemake besitzt man ein Programm, mit welchem sich Videos in andere Formate umwandeln lassen. Zudem kann man mit... mehr

  • Messenger for Desktop

    Messenger for Desktop

    Mit dem Messenger for Desktop Download bekommt ihr den beliebten Facebook-Messenger als Desktop-Version, die ohne Browser nativ, also direkt vom Betriebssystem... mehr