Passwort-Spion: Mozilla entfernt Firefox-Plug-in

Tizian Nemeth
10

Mozilla warnt vor der Verwendung des Firefox-Add-ons Mozilla Sniffer. Das Tool spioniert Passwörter des Benutzers aus. Rund einen Monat lang konnten Anwender das Add-on für den Browser herunterladen und installieren, bevor es Mozilla von der eigenen Internetseite entfernt hat.

Die Erweiterung übermittelt bei der Eingabe der Log-in-Daten die Informationen an einen Server. Derzeit soll die Seite, an die das Add-on die Daten schickt allerdings nicht mehr erreichbar sein, schreibt Mozilla im Blog. Anwender, die dieses Plug-in installiert haben, sollten es löschen und ihre Passwörter ändern, empfiehlt Mozilla.

Insgesamt 1800 Mal sollen Anwender das Plug-in heruntergeladen haben, bevor Mozilla es sperren und von der Internetseite entfernen konnte. Mozilla betont, dass das “Mozilla Sniffer”-Add-on nicht vom Browser-Entwickler stamme und durch ihn auch nicht vor der Einstellung überprüft wurde.

Weitere Themen: Mozilla Firefox, ShowIP, Mozilla

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Einen Netzplan erstellen mit...

    Einen Netzplan erstellen mit Freeware

    Zu einem ausgeklügelten Projektmanagement gehört auch, einen Netzplan zu erstellen. Er soll die verschiedenen Teilschritte eines Projektes darstellen... mehr

  • MediathekView

    MediathekView

    MediathekView durchsucht die Mediatheken öffentlich-rechtlicher Fernsehsender und stellt euch die Ergebnisse zur Verfügung, die ihr anschließend beliebig... mehr

  • Mozilla Thunderbird

    Mozilla Thunderbird

    Mozilla Thunderbird ist ein beliebter E-Mail-Client der Mozilla-Unternehmensgruppe mit automatischer Konto-Einrichtung und übersichtlicher Programmoberfläche... mehr