Fehlercode: ssl_error_rx_record_too_long – hier die Lösung

Maria Dschaak

Nach einer Installation bekommt ihr in Firefox den Fehlercode ssl_error_rx_record_too_long angezeigt. Wir verraten euch in diesem Artikel, warum der Fehlercode auftritt und mit welchen Schritten ihr den Fehler für welche Web-Server beheben könnt.

Wollt ihr euren Rechner SSL-fertig machen, indem ihr das entsprechende Zertifikat installiert, kann es vorkommen, dass auf eurem Bildschirm in Firefox die Fehlermeldung ssl_error_rx_record_too_long erscheint. Die Ursache liegt in der Tatsache begründet, dass euer Browser – in diesem Fall Firefox – sichere Daten (HTTPS) erwartet, der Web-Server aber unsichere Daten (http) verschickt. Am häufigsten tritt das Problem bei den Web-Servern Apache und Tomcat auf. Aber auch bei nginx und anderen Servern ist es möglich, dass diese Kommunikationsstörung auftaucht.

46.636
Firefox: Was ist about:config?

Die Fehlermeldung lautet vorständig:

Secure Connection Failed

Ein Fehler ist während einer Verbindung mit <server-name> aufgetreten.

SSL hat einen Eintrag erhalten, der die maximal erlaubte Länge überschritten hat.

(Fehlercode: ssl_error_rx_record_too_long)

Je nachdem, um welchen Web-Server es sich handelt, variieren die Lösungsvorschläge.

„Porno-Modus“ auf dem Smartphone: Surfe sicher und sauber im Web

Apache: ssl_error_rx_record_too_long beheben

Folgende Fragen solltet ihr euch stellen bzw. folgende Punkte überprüfen:

  • Sind die wichtigsten SSL-Befehle in der SSL-Konfigurationdatei für den Server vorhanden?
  • Sind die SSL-Befehle in der VirtualHost-Direktive für die Webseite da?
  • Korrespondieren die „Listen <port>“-Richtlinien mit der Port-Nummer in der VirtualHost-Direktive für die gesicherte Website?

Solltet ihr bei Apache2 nicht den Port 443 für SSL benutzen, dann benutzt folgenden File:

Listen 80

Listen 443 https

Weiteres zum Thema:

Was ist das SSL-Zertifikat?

SSL-Verbindungsfehler in Chrome und Co.

HTTP / HTTPS – Bedeutung

Tomcat: ssl_error_rx_record_too_long ausbessern

Auch bei diesem Server solltet ihr auf folgende Punkte achten:

  • Ist der Connector in der Dateien server.xml für den Gebrauch von SSL konfiguriert, sprich: finden sich dort die Befehle scheme = “https”; secure = “true” und  keystoreFile und keystorePass wieder?
  • Ist die Port-Nummer im Connector richtig?
  • Solltet ihr keine standardmäßigen Ports wie 8443 verwenden, muss dieser als Teil der URL angegeben werden.

Weitere Themen: Mozilla Firefox, ShowIP, Mozilla Foundation

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • XMedia Recode

    XMedia Recode

    Der XMedia Recode Download ist ein kostenloses Konvertierungs-Programm für nahezu alle Audio – und Videoformate. Außerdem beinhaltet das Tool einfache... mehr

  • Adblock Plus für Firefox

    Adblock Plus für Firefox

    Der Adblock Plus für Firefox Download ist eine sehr beliebte Erweiterung zur Blockierung von Werbung auf Internetseiten, der Schluss macht mit aufdringlicher... mehr

  • NoScript für Firefox

    NoScript für Firefox

    NoScript ist eine nützliche Erweiterung für den Firefox, die Javascript, Flash, Silverlight und Java auf Knopfdruck ab- und anschaltet, wobei ihr auch... mehr