Firefox durch Einstellungen nach eigenen Wünschen gestalten

Martin Maciej
1

Nach dem Mozilla Firefox Download können Sie den Browser nach Ihren Wünschen individuell einrichten und persönliche Einstellungen vornehmen. Wie Sie die Firefox Einstellungen finden und welche speziellen Funktionen sich dort anbieten, stellen wir hier vor.

57.838
Firefox Einstellungen Video

Die Firefox Einstellungen erreichen Sie über das Firefox Menü mit der Auswahl „Einstellungen“. Bei aktivierter Menüleiste in Firefox haben Sie über „Extras-Einstellungen“ Zugriff auf die Browser-Konfiguration.

Firefox Einstellungen

Die Kategorien der Firefox Einstellungen

1. Allgemeine Einstellungen in Firefox

Die Einstellungen in Firefox lassen sich in insgesamt acht Kategorien vornehmen. In der Kategorie „Allgemein“ finden sich die am häufigsten verwendeten Einstellungsfunktionen von Firefox. Legen Sie hier z. B. fest, ob beim Start von Firefox die eingestellte Startseite, eine leere Seite oder alle Seiten der letzten Sitzung bei Firefox angezeigt werden. Zudem wird hier die URL der Firefox-Startseite vorgeben. Der zweite Aspekt der allgemeinen Firefox Einstellungen behandelt den Umgang mit Downloads im Browser. Hier lässt sich einstellen, in welchem Ordner die Downloads über Firefox gespeichert werden oder ob bei jedem Download jeweils der Zielordner angegeben werden muss. Zudem gelangen Sie hier zu der Verwaltung der Firefox-Add-ons.

Firefox Einstellungen

2. Einstellungen für Tabs in Firefox

Die zweite Kategorie der Firefox Einstellungen befasst sich mit der Handhabung von Firefox beim Surfen mit Tabs. Hier lässt sich Einstellen, ob Firefox eine Warnmeldung ausgeben soll, wenn ein Fenster mit mehreren Tabs geschlossen wird, um ein versehentliches Schließen aller Tabs zu verhindern. Zudem kann man hier eingeben, ob Firefox beim Öffnen zu vieler Tabs auf einmal Warnen soll, um ein eventuelles Verlangsam des Systems zu verhindern

Einige Links auf Webseiten sind so gestaltet, dass nach Aktivierung ein neues Browserfenster erscheint. In den Einstellungen können Sie vorgeben, dass statt einem neuen Fenster ein neues Tab im bereits aktiven Firefox Fenster geöffnet wird. Legen Sie weiterhin im Abschnitt „Tab“ fest, ob Links nach Anwahl mit der mittleren Maustaste, bzw. Strg + linke Maustaste im Hintergrund oder direkt im Vordergrund des aktiven Browserfensters geöffnet werden sollen.

3. Inhaltseinstellungen

Im Abschnitt „Inhalt“ können Sie zum einen festlegen, ob Pop-up-Fenster beim Surfen blockiert, Grafiken angezeigt und JavaScript-Inhalte aktiviert werden sollen. Zudem lässt sich hier für die drei Optionen für jede Webseite eine Ausnahmebehandlung festlegen. Weiterhin können Sie die Schrift auf Webseiten in Firefox nach Ihren Wünschen vorgeben, z. B. welche Schriftart und Schriftfarbe bei Texten auf Webseiten gewählt werden soll.

4. Anwendungen

In den Anwendungseinstellungen finden sich Vorgaben, wie Firefox mit bestimmten Dateitypen auf Webseiten umgehen soll. So kann man hier z. B. definieren, ob PDF-Dokumente nach der Auswahl im Browser mit einem entsprechenden Reader geöffnet werden oder direkt auf Ihrer Festplatte gespeichert werden sollen.

5. Einstellungen für Datenschutz in Firefox

Der Abschnitt „Datenschutz“ beinhaltet Einstellungen, wie Firefox mit Cookies, sowie der Firefox Chronik umgehen soll, bzw. ob diese erstellt werden soll. Zudem können Sie weitere benutzerdefinierte Vorgaben für die Anlegung der Chronik festlegen.

6. Sicherheitseinstellungen

In dem Tab „Sicherheit“ können Sie Einstellungen für einen sicheren Aufenthalt im Internet mit Firefox vornehmen. Firefox kann anzeigen, wenn automatisch Add-ons über eine Seite installiert werden sollen und vor einem Besuch auf als bedrohlich markierten sowie Phishing-Seiten warnen. Auch können Sie hier Ihre Passwörter für alle Online-Angebote verwalten.

7. Firefox Sync Einstellungen

Die Kategorie „Sync“ ist für Nutzer relevant, die Firefox auf mehreren Computern oder ihrem Mobiltelefon nutzen. Mit den „Sync“ – Einstellungen in Firefox lassen sich Passwörter, Lesezeichen, Tabs und die Firefox Chronik mit allen Firefox Installationen synchronisieren.

8. Erweiterte Einstellungen

In den erweiterten Einstellungen finden sich eher nebensächliche Firefox Konfigurationen, wie die Handhabung von Firefox Updates, der Firefox Rechtschreibprüfung, Eingabehilfen und der Festlegung, ob Firefox der Standardbrowser sein soll.

Firefox: So importiert ihr Lesezeichen eines anderen installierten Browsers

Zurücksetzen der Firefox Einstellungen

Verliert man den Überblick über die getätigte Konfiguration von Firefox oder ist die Funktion des Browsers durch Einstellung stark eingeschränkt, so lassen sich diese mit wenigen Mausklicks wieder auf den Ausgangszustand zurücksetzen. Wählen Sie dazu zunächst aus dem Firefox Menü die „Hilfe“ und starten Firefox mit deaktivierten Add-ons neu. Nach Neustart des Browsers können Sie nun Firefox auf die Ausgangskonfiguration zurücksetzen. Beachten Sie hierbei, dass eventuell gespeicherte Lesezeichen, Ihre Firefox Chronik und weitere persönliche Daten verloren gehen können.

Firefox Einstellungen zurücksetzen

 

Zum Thema:

Hat dir "Firefox durch Einstellungen nach eigenen Wünschen gestalten" von Martin Maciej gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Mozilla Firefox, ShowIP, Mozilla Foundation

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE