Firefox: SEC_ERROR_OCSP_INVALID_SIGNING_CERT – Lösung & Bedeutung

Thomas Kolkmann

Wenn euer Firefox-Browser bei einer bestimmten URL den Error-Code SEC_ERROR_OCSP_INVALID_SIGNING_CERT ausspuckt, könnt ihr die Seite nicht mehr erreichen. Woran das liegt und wie ihr den Fehlercode umgehen könnt, zeigen wir euch in folgendem Kurztipp.

Das Online Certificate Status Protocol (OSCP) ist ein Netzwerkprotokoll – das vereinfacht ausgedrückt – bestimmte Zertifikate mithilfe eines Validierungsdienstes überprüft. Wenn die Authentisierung fehlschlägt, spuckt Firefox einen Fehler aus, damit keine unsichere Verbindung hergestellt wird. Solltet ihr den Error-Code: SEC_ERROR_OCSP_INVALID_SIGNING_CERT beim Aufrufen einer bestimmten Webseite erhalten, solltet ihr am besten dem jeweiligen Seitenbertreiber beziehungsweise den Supoort darüber informieren, damit diese die Sicherheitsstandards wieder anpassen können.

Wenn ihr die Webseite dringend aufrufen müsst, haben wir im nächsten Absatz einige Möglichkeiten aufgelistet. Vorher solltet ihr jedoch überprüfen, ob in der URL möglicherweise ein Vertipper steckt. Häufig sichern sich Betrüger nämlich Webseiten, die ähnlich geschrieben werden. Vielleicht ist die URL, die ihr aufrufen wollt, also wirklich unsicher.

Webseite dennoch aufrufen – wie?

Wenn ihr euch sicher seid, dass die URL richtig geschrieben ist und die Seite für gewöhnlich alle Sicherheitsstandards erfüllt, könnt ihr den Fehler SEC_ERROR_OCSP_INVALID_SIGNING_CERT auch einfach umgehen. Die einfachste Möglichkeit ist hierbei einen Zweitbrowser zu nutzen (Chrome, IE, Edge), der die erweiterten Sicherheitsprüfungen von Firefox nicht nutzt.

Eine weitere Möglichkeit ist die OSCP-Überprüfung zeitweise zu deaktivieren. Hierbei solltet ihr jedoch nach dem Besuch der Webseite dringend die ursprünglichen Einstellungen wiederherstellen, damit ihr weiterhin optimal geschützt seid.

Browser: Surf-Verlauf und besuchte Seiten löschen – Bild für Bild

„SEC_ERROR_OCSP_INVALID_SIGNING_CERT“ – Fehler in Firefox umgehen

Um das erweiterte Sicherheitsfeature von Firefox zu deaktivieren und dementsprechend die Seite wieder aufrufen zu können, geht ihr wie folgt vor:

  1. Gebt in die Adresszeile von Firefox folgende URL ein:
    about:config
    about-config
  2. Bestätigt den Hinweis gelesen zu haben, indem ihr auf den Button Ich werde vorsichtig sein, versprochen! klickt.
  3. Gebt nun in die Suchleiste oben folgenden Einstellungsnamen ein:
    security.ssl.enable_ocsp_stapling
    Firefox SEC_ERROR_OCSP_INVALID_SIGNING_CERT
  4. Macht nun einen Doppelklick auf den gefundenen Eintrag, damit sich der Wert von true (Standard) auf false ändert.

Nun solltet ihr die Webseite auch im Firefox-Browser wieder aufrufen dürfen. Denkt daran, den Wert von security.ssl.enable_ocsp_stapling später wieder auf true zu setzen (Doppelklick drauf machen), damit das Feature wieder aktiviert ist.

Weitere Themen: Firefox für Android, Mozilla Firefox, ShowIP, Mozilla Foundation

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE