MultiAVCHD

Download Ver. 4.1 - für Windows

Mit MultiAVCHD könnt ihr bis zu 252 verschiedene Filmdateien in Formaten wie AVI-, MP4-, MOV-, MKV-, VOB- oder VLF-Filme elegant als Blu-Ray oder DVD brennen. Selbst ganze VIDEO_TS-Ordner von DVD verarbeitet das Programm.

Manche Menschen haben es gern, wenn sie ihre Filme auf dem Rechner bzw. auf einem externen Laufwerk haben – und andere wiederum wollen keinen unnötigen Speicherplatz verbrauchen und die Filme lieber von einer DVD oder Blu-Ray sehen. Geschmackssache, sicherlich. Von der Software MultiAVCHD profitiert in jedem Fall die zweite Gruppe.

multiAVCHD_tsmuxer

Denn über ein elegantes und schickes Menü können die entsprechenden Dateien im gewünschten Format auf den Rohling gebrannt werden. Einzige Voraussetzung ist die vorherige Installation von AviSynth und ImgBurn auf dem Rechner. Doch auch Speicherkarten oder USB-Sticks können per MultiAVCHD mit den Dateien beladen werden – praktisch, wenn der Fernseher über einen HD-Speicherkartenschacht verfügt.

Das coole an dem Programm ist, dass ihr ein eigenes Menü erstellen könnt, um jede der Filmdateien gesondert anzusprechen und abzuspielen. Dabei unterstützt MultiAVCHD verschiedene Menü-Stile, wie etwa ein Karussell-Menü oder „Dias“, wie man sie von iTunes kennt.

Fazit: Prima Tool mit eleganter Oberfläche. Dass MultiAVCHD auch mit Speicherkarten interagieren kann, bedeutet einen zusätzlichen Pluspunkt.

von

Weitere Themen: Dean Kasabow