Eine wiederbeschreibbare DVD formatieren: So geht's!

Marco Kratzenberg
2

Festplatten müssen formatiert werden, bevor man sie nutzen kann. Bei einer DVD-RW ist es ähnlich. Beide sind aber fertig, wen sie in den Handel kommen. Trotzdem wollen wir manchmal eine DVD formatieren, um alte Daten zu beseitigen. Das ist ganz einfach!

Eine wiederbeschreibbare DVD formatieren: So geht's!

DVDs, Festplatten oder auch wiederbeschreibbare CDs sind sofort gebrauchsbereit, wenn wir sie kaufen. Um auf einer Festplatte Daten zu beseitigen, können wir sie einfach löschen. Das ist bei einer DVD-RW (RW für rewritable – wieder beschreibbar) nicht ganz so einfach. Wenn wir hier frühere Daten loswerden wollen, um die Scheibe erneut zu benutzen, dann sollten wir die DVD formatieren – das geht am schnellsten...

DVD formatieren – Das können die meisten Brennprogramme

In der Regel heißt die Funktion nicht DVD formatieren, sondern ähnlich wie Medium löschen oder Datenträger löschen. Das ist der Hauptgrund, aus dem manche Anwender die Funktion nicht sofort finden und deswegen nach einem speziellen Tool suchen. Bei StarBurn Free heißt es Datenträger löschen und es gibt zwei Optionen. Schnell löschen überschreibt nur den TOC (Table of content), das Inhaltsverzeichnis. Wenn wir hingegen Vollständig löschen auswählen, dann wird der gesamte Datenträger neu überschrieben.

Auch CDBurner XP kann das und dort wird die Funktion Medium löschen genannt. Unterm Strich ist es dieselbe Funktion und wir können beim Formatieren der DVD als Methode schnell oder sicher wählen. Ersteres löscht das Inhaltsverzeichnis. Letzteres löscht diese gesamte DVD-RW.

Das bekannte Brennprogramm Nero bietet selbstverständlich auch eine Funktion zum DVD formatieren. Im Menü Rekorder gibt es ebenfalls die beiden Funktionen zum schnellen bzw. sicheren Löschen einer wiederbeschreibbaren DVD oder CD.

DVD formatieren mit einem Spezialprogramm

Wenn es darum geht, nicht nur eine DVD zu formatieren, sondern das immer und immer zu machen, dann sollte man sich zu diesem Zweck ein praktisches Spezial-Tool zulegen. Dadurch wird es etwa möglich, zu Backup-Zwecken genutzte DVDs schnell zu formatieren, um sie für den nächsten Zyklus wiederverwenden zu können.

Die Freeware Active@ DVD Eraser kann nichts anderes, als eine DVD zu formatieren. Und das macht sie fix und schnell. Wahlweise können wir natürlich auch die vollständige Löschung aktivieren, um für mehr Sicherheit zu sorgen.

Besonders praktisch ist hier die Möglichkeit, die Funktionen über die Kommandozeile zu steuern. Dabei werden einfach verschiedene Parameter an den Programmaufruf angehängt, um ein bestimmtes Verhalten zu erreichen.

  • /ERASE sorgt dafür, dass das Programm direkt beim Start mit dem Löschen beginnt
  • /FULL starte eine volle Löschung
  • /EJECT wirft die DVD aus, wenn das Programm fertig ist
  • /EXIT-IF-OK beendet es automatisch, wenn das Löschen erfolgreich abgeschlossen wurde.

Die Parameter können miteinander kombiniert werden. Dadurch lässt sich der Programm in verschiedenen Batchdateien steuern oder wir können für verschiedene Optionen gleich auf dem Desktop eine Verknüpfung erstellen.

Weitere Themen: CDBurnerXP Portable, CDBurnerXP, StarBurn Free, Active@ DVD Eraser, Nero

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE