Netgear Genie: Automatische Daten-Backups einrichten

RedaCommander@giga

Es gibt Daten, die darf man einfach nicht verlieren. Fotos, Videos, Dokumente oder die noch nicht abgegebene Master-Arbeit sichert man deswegen an mehreren Stellen. Netgears Genie-Software bietet mit ReadyShare Vault ein einfaches Programm für automatische Backups.

Netgear Genie: Automatische Daten-Backups einrichten

Wie man mit der Netgear ReadyShare Vault-Software seine Daten sichern kann, erklären wir mit einem kurzen How-To am . Das Netgear Genie-Programm bietet dafür ein einfach zu bedienendes Interface.

Jeder sollte Backups machen

Wir alle haben digitale Daten, manche mehr, manche weniger. Wir erachten es als selbstverständlich, jederzeit Zugriff zu haben und bis mal ein Datenverlust eintritt, macht sich kaum einer Gedanken um die Sicherung seiner Daten. Was jeder direkt machen kann: Regelmäßig eine Festplatte oder einen USB-Stick an den Rechner hängen und die allerwichtigsten Sachen kopieren. Festplatten können kaputtgehen und dann ist die Rettung der Daten, sofern noch möglich, gleich mehrere Hundert Euro teuer. Die Urlaubsfotos, Masterarbeit oder auch nur die aufwendig digitalisierte Musiksammlung sind unwiederbringlich, wenn nur an einer Stelle gespeichert.

Noch besser als die manuelle Sicherung ist eine automatisierte Backup-Routine. Bei Apple kann man Time Machine anweisen, bei einem Windows PC die persönlichen Ordner automatisch auf ein externes Laufwerk übertragen lassen. Was aber macht man mit mobilen Geräten? Hier bleibt die Möglichkeit, Daten in die Cloud zu schieben und von dort wiederherzustellen oder aber, man nennt einen Backup-fähigen Router sein eigen.  Wir haben die automatische Backup-Funktion eines Netgear-Routers ausprobiert und den Installationsaufwand in einer Übersicht festgehalten.

USB-Speicher am Router anschließen

Der Netgear Nighthawk X6-Router eignet sich hervorragend für schnelle Backups, über einen USB 2.0- und einen USB 3.0-Port können dafür USB-Speichermedien angeschlossen werden. Wer nur ein paar wichtige Dokumente sichern möchte, kann sich mit einem USB-Stick begnügen. Soll eine komplette Film- oder Musiksammlung gesichert werden und der Transfer möglichst flott laufen, dann nimmt man am besten eine Festplatte am USB 3.0 Port.

Als mögliche Dateiformate lässt der Router FAT16, FAT32, NTFS, EXT2, EXT3, EXT4, HFS und HFS+ gelten. Es können GUID- und MBR-Partitionen genutzt werden, am besten formatiert man die Platte vor dem Anschluss. Am Mac wird dies natürlich im Mac OS Extended Format gemacht, der Netgear-Router fertig auch Time Machine-Backups an.

ReadyShare Vault
Netgear Genie-Router Software und ReadyVault-Download

Wer es nicht schon sowieso gemacht hat, sollte die Netgear Genie-App auf dem PC installieren. Über die App oder aber den direkten Aufruf muss auch die ReadyShare Vault-Software heruntergeladen und installiert werden. Das Backup ist dann im Grunde im Handumdrehen eingerichtet. Im ersten Menupunkt wählt man sein USB-Laufwerk aus. Danach empfiehlt Netgear wichtige Ordner, denen noch weitere hinzugefügt werden können. Im letzten Schritt kann man durch eine Passworteingabe den uneingeschränkten Zugriff auf auf die Backups unterbinden.

Unter dem Reiter Settings kann man für die Backups noch den maximalen Platzbedarf auf dem USB-Speicher festlegen und bestimmen, ab welchem Alter Dateiversionen wieder gelöscht werden. Im „Presentation Mode“ unterbindet der Netgear-Router die Auto-Backups für die Zeit, in der Spiele, Filme oder Präsentationen laufen.

Netgear erlaubt feste Intervalle für Backups oder aber man überlässt der Smart Timeline-Funktion diese Steuerung. Zum Schluss kann man noch Email-Benachrichtigungen für generelle Informationen oder aber fehlerbezogene Nachrichten auswählen.

Weitere Themen: Netgear Click Switch, Netgear Nighthawk X6 Tri-Band Router, Netgear genie für Mac, Netgear

Neue Artikel von GIGA WINDOWS

  • Airdroid

    Airdroid

    Mit dem Airdroid Download könnt ihr euer Android-Smartphone oder -Tablet kabellos per WLAN über euren Windows-Rechner steuern. mehr

  • FFmpeg

    FFmpeg

    Der FFmpeg Download ist eine Sammlung von freien Programmen und Bibliotheken, mit welchen ihr Video- und Audiodateien aufnehmen, konvertieren, streamen... mehr

  • Top-Download der Woche 33/2017...

    Top-Download der Woche 33/2017: Mozilla...

    Als Top-Download der Woche 33/2017 möchten wie euch den E-Mail-Client Mozilla Thunderbird empfehlen. Das Programm ist Open Source, somit komplett kostenlos... mehr