OnyX

von

Mac OS X ist ohne jeden Zweifel ein gleichwohl schickes als auch effizientes Betriebssystem. Doch auch das beste System ist nicht ohne Makel – unnötiger Ballast im Cache, zahllose Log-Einträge, Crash-Berichte und korrupte Dateien sorgen dafür, dass der Mac nach geraumer Zeit nicht mehr so schnell läuft wie nach einer frischen Installation.

OnyX ist ein kostenloses Systemtool, dass sich dieser Problematik erfolgreich annimmt. OnyX beseitigt den erwähnten Ballast und optimiert somit die Geschwindigkeit des Systems und gibt ihm die ursprüngliche Geschwindigkeit zurück. Im Gegensatz zu ähnlichen Programmen wie System Optimizer oder Cocktail ist OnyX jedoch Freeware, doch auch hier ist etwas Vorsicht geboten. Da OnyX tief ins System eingreift, sollte der Nutzer schon genau wissen was er tut. Neben der Putzfunktion ermöglicht OnyX zudem noch weitere Anwendungen, die etwas bedenkenloser eingesetzt werden können. So schaltet OnyX versteckte Funktionen des Docks, von Safari dem Finder und des Dashboards frei, die Apple dem User bisher nicht zugänglich macht. Alle Aktionen werden per Logfiles transparent und übersichtlich aufgezeichnet. Die hier zum Download angebotene Version OnyX 2.1.3 ist speziell für das neue Mac OS X 10.6 Snow Leopard geeignet. Auf der Herstellerseite findet man jedoch ebenso sämtliche alten Versionen für frühere Systeme kostenlos zum Download, bspw. die Variante 2.0.6 für Mac OS X 10.5 Leopard etc. OnyX – Systemoptimierung auf Knopfdruck!

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz