OpenOffice Writer – Das intuitive Textverarbeitungsmodul

OpenOffice Writer Icon
Das am häufigsten genutzte Modul, die Textverarbeitung OpenOffice Writer, bietet umfangreiche Formatierungsmöglichkeiten für Texte, wie man es auch von Microsoft Word kennt. So können für eine professionelle Paginierung in Texte Seitenzahlen eingefügt, einzelne Seiten oder ganze Dokumente können ins Querformat gesetzt, der Zeilenabstand geändert oder die Struktur von Dokumenten mit verschiedenen Verzeichnissen wie Inhaltsverzeichnissen dokumentiert werden.

OpenOffice-Writer-Vorlagen vereinfachen zudem immer wiederkehrende Aufgaben wie das Schreiben eines Lebenslaufs für eine Bewerbung oder das Verfassen von Briefen. Dabei können Anwender auch eigene OpenOffice Vorlagen (Templates) erstellen. Hilfe bei der Nutzung der vielfältigen Möglichkeiten von Writer gibt z.B. das ebenfalls kostenlose OpenOffice Writer Handbuch.

OpenOffice-2
OpenOffice Calc – Die Allzweck-Tabellenkalkulation

OpenOffice Calc Icon
Auch das Modul OpenOffice Calc bietet seinem Pendant Microsoft Excel ähnliche Funktionen. Mit dem Programm können Daten in Tabellen angelegt, verwaltet und analysiert werden. Für Berechnungen gibt es eine große Fülle an Funktionen, zur Veranschaulichung von Tabelleninhalten stehen unter OpenOffice Calc diverse Diagramme zur Verfügung. Sowohl für Funktionen, als auch für Diagramme bietet das Modul Assistenten, welche die Benutzung bzw. das Anlegen dieser erleichtern.

Weiterhin können mit OpenOffice Calc viele Dateiformate wie beispielsweise Excel-Tabellen oder auch CSV-Dateien und sogar Tabellen aus HTML-Dokumenten importiert werden. Darüber hinaus lassen sich viele weitere Funktionen als Add-ons zu der Tabellenkalkulation hinzufügen.

OpenOffice-3
OpenOffice Impress – Beeindruckende Präsentationen

OpenOffice Impress Icon
Mit OpenOffice Impress können ähnlich wie mit Microsoft Powerpoint Präsentationen erstellt werden. Diese können mit vielen verschiedenen Hintergründen sowie mit unterschiedlichen visuellen Erweiterungen wie beispielsweise Diagrammen oder Multimedia-Objekten versehen werden. Darüber hinaus können für die Folien auch Übergangseffekte festgelegt werden, wobei diese auch für einzelne Folien einer Präsentation unterschiedlich sein können.

OpenOffice Impress bietet auch einen Assistenten sowie verschiedene Vorlagen für Präsentationen, die zusätzlich um eigene und aus dem Internet heruntergeladene Vorlagen beliebig ergänzt werden können. Auch kann man Impress-Präsentationen ins Powerpoint-Format exportieren sowie Powerpoint-Präsentationen importieren. Außerdem ist auch ein Export von Präsentationen ins PDF-Format und sogar ins SWF-Format (Flash) möglich.

Hinweis: Neben Apache OpenOffice gibt es auch den Ableger LibreOffice und eine OpenOffice Portable-Variante. Ein OpenOffice 64-Bit für Windows gibt es derzeit nicht, lediglich für Linux wurde eine 64-Bit-Variante kompiliert.

Zum Thema:

Weitere Themen

Alle Artikel zu OpenOffice

  • Delta-Zeichen in Tabellen und Dokumente einfügen - So geht's

    Delta-Zeichen in Tabellen und Dokumente einfügen - So geht's

    Zwar hat eine deutsche Qwertz-Tastatur mit Ziffernblock bereits 105 Tasten zur Verfügung, aber auch diese reichen nicht, um jedem Sonderzeichen einen Platz zu geben. In diesem Ratgeber zeigen wir euch, wie ihr groß und klein Delta (Δ δ)und das davon abgeleitete Differenzzeichen bzw. Delta-Zeichen (∆) in ein Dokument oder eine Tabelle einfügen könnt.
    Thomas Kolkmann
  • Mathematische Zeichen in Dokumente einfügen -  So geht's

    Mathematische Zeichen in Dokumente einfügen - So geht's

    Die Symbole der vier Grundrechenarten Addition (+), Subtraktion (-), Multiplikation (* oder x) und Division (: oder /) finden sich noch auf der Tastatur wieder, wenn wir jedoch mathematische Zeichen für etwas komplexere Rechenaufgaben benötigen, muss man schon etwas tiefer in die Trickkiste greifen. In diesem Ratgeber wollen wir euch zeigen, wie ihr Wurzel-, Ungleich- oder einfach die griechischen Zeichen in den Office-Programmen...
    Thomas Kolkmann
  • R- & TM-Zeichen: Trade-Mark-Zeichen ™ und ® mit der Tastatur machen - So geht's

    R- & TM-Zeichen: Trade-Mark-Zeichen ™ und ® mit der Tastatur machen - So geht's

    Nicht jedes Zeichen findet sich auf der Tastatur wieder. Dennoch gibt es natürlich Mittel und Wege, um beispielsweise das TM-Zeichen für Unregistered TradeMark (™) sowie das R-Zeichen für Registered Trade Mark (®) zu machen. Wir ihr die beiden Zeichen mit einer Tastenkombination in Windows und in Office-Programmen einfügt, verraten wir euch in diesem Ratgeber.
    Thomas Kolkmann
  • Windows Zeichentabelle: So findet ihr sie in Win 7, 8.1 & 10

    Windows Zeichentabelle: So findet ihr sie in Win 7, 8.1 & 10

    Die Windows Zeichentabelle ist ein nützliches Tool, um sich alle Zeichen und Symbole einer Schriftart anzeigen zu lassen und sie schnell in Dokumente, Webseiten und Co. einfügen zu können. Wo ihr die Zeichentabelle in Windows 7, 8.1 und 10 findet, verraten wir euch in diesem Ratgeber.
    Thomas Kolkmann
  • Hurenkind und Schusterjunge: Was bedeutet das?

    Hurenkind und Schusterjunge: Was bedeutet das?

    Wenn euer Lehrer bei der Korrektur eurer Hausarbeit irgendetwas von „Hurenkind“ oder „Schusterjunge“ erwähnt hat, wollte er euch (sehr wahrscheinlich) nicht beleidigen. Er hat euch jedoch eine wichtige Information vorenthalten: Die beiden Begriffe sind nämlich wirklich Fachtermini aus der Typographie. „Fachtermi-WAS aus der Typogra-WIE?!“, höre ich mein jüngeres Selbst aufschreien. Aber fangen wir von vorne an: In...
    Thomas Kolkmann
  • Tastaturkombination †: Kreuz-Zeichen mit Tastatur machen - So geht's

    Tastaturkombination †: Kreuz-Zeichen mit Tastatur machen - So geht's

    Wer sich zum ersten mal in seinem Leben vor eine Tastatur setzt, ist erst einmal von den vielen Zeichen und Kombinationen überwältigt. Wenn man sich etwas eingearbeitet hat, merkt man aber schnell, dass auch einige Zeichen zu Fehlen scheinen. Wie man beispielsweise das Kreuz-Zeichen † mit der Tastatur oder einem Office-Programm einfügt, verraten wir euch in diesem Ratgeber.
    Thomas Kolkmann
  • OpenOffice: Sprache der Rechtschreibprüfung und Menüs ändern

    OpenOffice: Sprache der Rechtschreibprüfung und Menüs ändern

    Wenn ihr Texte in verschiedenen Sprachen verfasst oder OpenOffice versehentlich in der falschen Sprache installiert habt, könnt ihr in OpenOffice die Sprache einfach ändern. Dabei ist zwischen der Sprache in den Menüs und der Sprache der Rechtschreibprüfung zu unterscheiden. In diesem Ratgeber zeigen wir euch, wie ihr die Sprache in OpenOffice umstellen könnt.
    Thomas Kolkmann
  • Briefumschlag bedrucken mit Word, OpenOffice und Co.

    Briefumschlag bedrucken mit Word, OpenOffice und Co.

    Wer eine Sauklaue hat oder einfach viel Post verschickt, kann Briefumschläge bedrucken lassen. Hierfür sind keine teuren Programme und auch keine tiefgründigen Computerkenntnisse nötig. Vielmehr könnt ihr ganz einfach in Word oder den kostenlosen Alternativen OpenOffice oder LibreOffice Briefumschläge bedrucken.
    Martin Maciej
  • Bewerbung zurückziehen: Tipps und Mustersätze

    Bewerbung zurückziehen: Tipps und Mustersätze

    Wie zieht man am besten eine Bewerbung zurück und ist das überhaupt notwendig? Eurer beruflichen Reputation zuliebe solltet ihr es auf jeden Fall tun, aber auch die zwischenmenschliche Fairness und eine angemessen höfliche Behandlung von Kommunikationspartnern sind überzeugende Argumente für eine formvollendete Absage. 
    Kristina Kielblock 1
  • Bewerbung Zeilenabstand: Layout nach DIN-Norm gestalten

    Bewerbung Zeilenabstand: Layout nach DIN-Norm gestalten

    Egal, ob ihr eure Bewerbung mit Word, LibreOffice, OpenOffice oder einem anderen Schreibprogramm anfertigt, die korrekte formale Gestaltung ist ebenso entscheidend für den Erfolg wie der Inhalt. Damit nichts schief geht, sollte bis ins Detail wirklich alles stimmen. Bewerbungen sind im weitesten Sinne der Textkategorie Geschäftsbrief zuzuordnen und entsprechend gibt es normierte Erwartungshaltungen bezüglich der Form...
    Kristina Kielblock
  • Dokumentenmanagement Freeware: 3 Tools im Schnellcheck

    Dokumentenmanagement Freeware: 3 Tools im Schnellcheck

    Wer mit größeren oder auch kleinen Teams zusammenarbeitet und sich nach einem Dokumentenmanagement-Tool umsieht, muss nicht auf teure Software zurückgreifen. Es gibt mittlerweile gute kostenlose Alternativen. Wir stellen einige vor, die einen genaueren Test lohnen.
    Paul Henkel 2
* gesponsorter Link