OpenOffice Math Befehle: Eine Übersicht

Jonas Wekenborg

Der OpenOffice Download liefert nicht nur ein funktionsstarkes Schreibprogramm und eine Tabellenkalkulation, sondern auch einen Formeleditor. OpenOffice Math ist dabei weit mehr als ein großer Open Source-Taschenrechner. Mit Math lassen sich in allen Anwendungen der OpenOffice-Suite wissenschaftliche Formeln wie Brüche, Terme und mathematische Funktionen darstellen. Mit unserer Liste an OpenOffice Math Befehlen wissen Sie auch, wie Sie etwas schreiben müssen, damit es in Ihren Textdokumenten, Tabellen, Zeichnungen und Präsentationen korrekt dargestellt wird.

OpenOffice Math Befehlsverzeichnis

Unäre/binäre Operatoren

Operation

Eingabe

Darstellung

+ Zeichen +1 +1
– Zeichen -1 −1
+/– Zeichen +-1 ±
Logisches Nicht neg a ¬a
Addition + a + b a+b
Multiplikationspunkt a cdot b a·b
Multiplikation (X) a times b a×b
Multiplikation (*) a * b a * b
Logisches und a and b ab
Subtraktion – a – b a−b
Division (Operand) a div b a÷b
Division (Schrägstrich) a / b a/b
Logisches Oder a or b a V b
Verkettung a circ b a o b
OpenOffice Math kostenloser Formeleditor Mit OpenOffice Math besitzt man einen kostenlosen Formeleditor

Beziehungsoperatoren

Operation Eingabe Darstellung
Ist gleich a = b a=b
Ist nicht gleich a <> b a≠b
Ungefähr a approx 2 a≈2
Teilt a divides b
a mid b
Teilt nicht a ndivides b
a ! nmid ! b
Kleiner als a < 2 a<2
Größer als a > 2 a>2
Ist ähnlich oder gleich a simeq b
a! simeq! b
Parallel a parallel b
a !parallel! b
Ist senkrecht zu a ortho b
a !perp! b
Kleiner oder gleich a leslant b
a !leqslant! b
Größer oder gleich a geslant b
a !geqslant! b
Ist ähnlich zu a sim b
a!sim! b,!
Ist kongruent zu a equiv b a≡b
Kleiner oder gleich a <= b a≤b
Größer oder gleich a >= b a≥b
Proportional a prop b
a! propto! b
Strebt gegen a toward b a→b
Doppelpfeil nach links a dlarrow b a⇐b
Doppelpfeil nach links und rechts a dlrarrow b a⇔b
Doppelpfeil nach rechts a drarrow b a⇒b

Mengenoperationen

Operation Eingabe Darstellung
Ist Element a in B
ain B
Ist nicht Element a notin B
anotin B
Enthält A owns b
Ani b
Leere Menge emptyset
varnothing
Schnittmenge A intersection B
Acap B
Vereinigungsmenge A union B
Acup B
Differenz A setminus B
Asetminus B
Quotient A slash B
A/B
Aleph aleph
aleph
Teilmenge A subset B
Asubset B
Teilmenge oder gleich A subseteq B
Asubseteq B
Obermenge A supset B
Asupset B
Obermenge oder gleich A supseteq B
Asupseteq B
Nicht Teilmenge A nsubset B
Anotsubset B
Nicht Teilmenge oder gleich A nsubseteq B
Ansubseteq B
Nicht Obermenge A nsupset B
Anotsupset B
Nicht Obermenge oder gleich A nsupseteq B
Ansupseteq B
Menge der natürlichen Zahlen setN
mathbb{N}
Menge der ganzen Zahlen setZ
mathbb{Z}
Menge der rationalen Zahlen setQ
mathbb{Q}
Menge der reellen Zahlen setR
mathbb{R}
Menge der komplexen Zahlen setC
mathbb{C}

 

Funktionen

 

Operation Eingabe Darstellung
Exponent func e^{a}
{e}^{a}
Natürlicher Logarithmus ln(a)
ln (a)
Exponential Funktion exp(a)
exp (a)
Logarithmus log(a)
log (a)
Potenzieren a^{b}
{a}^{b}
Sinus sin(a)
sin (a)
Cosinus cos(a)
cos (a)
Tangens tan(a)
tan (a)
Kotangens cot(a)
cot (a)
Quadratwurzel sqrt{a}
sqrt{a}
Arcussinus arcsin(a)
arcsin (a)
Arcuscosinus arccos(a)
arccos (a)
Arcustangens arctan(a)
arctan (a)
Arcuscotangens arccot(a)
mathrm{arccot}(a)
n-te Wurzel aus nroot{a}{b}
sqrt<!--[a]-->{b}
Hyperbelsinus sinh(a)
sinh (a)
Hyperbelcosinus cosh(a)
cosh (a)
Hyperbeltangens tanh(a)
tanh (a)
Hyperbelcotangens coth(a)
coth (a)
Absolutwert abs{a}
left|aright|
Hyperbelarcussinus arsinh(a)
mathrm{arsinh}(a)
Hyperbelarcuscosinus arccosh(a)
mathrm{arcosh}(a)
Hyperbelarcustangens arctanh(a)
mathrm{artanh}(a)
Hyperbelarcuscotangens arccoth(a)
mathrm{arcoth}(a)
Fakultät fact(a)
a!

 

Operatoren

Operation Kommando Anzeige
Limes lim(a)
lim a
Summe sum(a)
sum a
Produkt prod(a)
prod a
Coprodukt coprod(a)
coprod a
Untere und obere Grenze mit dem Integral anzeigen int from {r_0} to {r_t} a
underset{{r}_{0}}{overset{{r}_{t}}{int }}a
Integral int{a}
int{a}
Doppeltes Integral iint{a}
iint{a}
Dreifaches Integral iiint{a}
iiint{a}
Untere Grenze mit Sum­menzeichen anzeigen
sum_3{b},!
Kurvenintegral lint a
oint a
Doppeltes Kurvenintegral llint a
Math l2inta.png
Dreifaches Kurvenintegral lllint a
Math l3inta.png
Produktsymbol mit Grenzen prod from {i=1} to {n} {(i+1)}
prod_{i=1}^{n}{(i+1)}

 

 

Hat dir "OpenOffice Math Befehle: Eine Übersicht" von Jonas Wekenborg gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: OpenOffice

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE