In OpenOffice Zellen verbinden: So wird´s gemacht

Martin Maciej

Mit der Tabellenkalkulation Calc aus dem OpenOffice Download besitzt man eine mächtige Lösung zur Erstellung und Verwaltung von Tabellen am eigenen PC. Damit die Arbeit mit dem Programm nicht nur inhaltlich, sondern auch optisch überzeugen kann, sollte man seine Tabelle formatieren, z. B. durch das Verbinden von Zellen in OpenOffice.

Mit dem Verbinden von Zellen in OpenOffice Calc werden mehrere benachbarte Zellen zu einer zusammengefügt. Dieses bietet sich z. B an, um längere Inhalte einer Zelle übersichtlicher darzustellen.

Zellen verbinden mit OpenOffice Calc über Menüleiste oder Schaltfläche

Die Zellen in OpenOffice lassen sich über das Menü „Format-Zellen verbinden“ zusammenschließen. Alternativ lassen sich markierte Zellen auch mit einem Klick über die Symbolleiste verbinden. Beim Verbinden von übereinander liegenden Zellen in OpenOffice sollte man darauf achten, dass der Inhalt möglichst in der höchsten Zelle liegt.

Ist dies nicht der Fall, fragt OpenOffice, ob der Inhalt in die oberste Zelle verschoben werden soll. Beantwortet man die Frage mit „Nein“, wird der Inhalt überschrieben. Dabei wird der Inhalt jedoch nicht gelöscht, sondern existiert verdeckt im Hintergrund weiter. Löst man die Verbindung der Zellen auf, erscheint der Inhalt auch wieder auf dem Bildschirm.

In OpenOffice Zellen verbinden und verschieben

Wird eine verbundene Zelle kopiert und an anderer Stelle wieder in OpenOffice eingefügt, wird auch die Verbindung an der neuen Stelle mit übernommen. Entfernt bei über das Menü „Bearbeiten-Inhalte einfügen“ den Haken bei „Alles einfügen“ sowie „Formate“, wird beim Einfügen lediglich der Inhalt, nicht aber die verbundene Zelle eingefügt.

Um bei einer größeren Datensammlung in einer Tabelle nicht mühsam mehrere Zellen per Hand verbinden zu müssen oder aber Inhalte von Zellen zusammenzufassen, die nicht neben- bzw. übereinanderliegen, kann man die Verknüpfung auch mit Hilfe eines Befehls erstellen. Hierzu benutzt man die Funktion „=VERKETTEN(A1&“ „&C1“), um z. B. Inhalte der Zellen A1 und C1 in einer Zelle zusammenzufassen.

Weitere Themen: OpenOffice

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE