OpenVPN

Download Ver. 2.4.2 - für Windows

Mit dem OpenVPN Download bekommt ihr eine Open Source-Software, mit der ihr ein verschlüsseltes Virtuelles Privates Netzwerk (VPN) aufbauen könnt, das sich gut beispielsweise für die externe Verbindung mit einem Firmennetzwerk eignet.

Als Verschlüsselung setzt der OpenVPN Download TLS ein und greift hierfür auf Bibliotheken des Programmes OpenSSL zurück. Zum Transport der Daten kann der Nutzer wahlweise das TCP- oder auch das UDP-Protokoll verwenden.

OpenVPN

OpenVPN Download: Betriebsmodi und Möglichkeiten der Authentifizierung

Der OpenVPN Download lässt euch die Wahl zwischen zwei Betriebsmodi: Routing und Bridging. Beim Routing werden mittels eines verschlüsselten Tunnels IP-Pakete zwischen zwei Teilnehmern gesendet, während beim Bridging Ethernet-Frames getunnelt werden, was den Einsatz alternativer Protokolle wie beispielsweise IPX oder auch das Senden von Wake-On-LAN-Paketen ermöglicht.

Zum Thema:

Für die Authentifizierung stellt OpenVPN ebenfalls zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Beim „Pre-Shared Key“ werden die Daten mit einem statischen Schlüssel bzw. Passwort ver- und entschlüsselt. Vorteil dieses Verfahrens ist die einfache Anwendung. Nachteil ist jedoch, dass der Schlüssel nicht abhandenkommen darf. In diesem Fall besteht aber die Möglichkeit, den Schlüssel während einer Verbindung auszutauschen.

Die zweite von OpenVPN gebotene Möglichkeit ist die zertifikatsbasierte Authentifizierung, bei der private und öffentliche Schlüsselpaare miteinander kombiniert werden. Diese stellt die sicherste Form der Anmeldung dar, jedoch empfiehlt es sich, zur Erhöhung der Sicherheit die Zertifikate auf eine Smartcard auszulagern.

Vorteile
  • Hohe Sicherheit
  • Mehrere Authentifizierungsverfahren wählbar
Nachteile
  • Keine

von

Weitere Themen: OpenVPN

Alle Artikel zu OpenVPN
  1. Was ist VPN – und wie könnt Ihr Euch sicherer im Netz bewegen?

    Jonas Wekenborg
    Was ist VPN – und wie könnt Ihr Euch sicherer im Netz bewegen?

    Im Internet herrscht ein reges Treiben. Da wechseln Daten und Dateien die Besitzer und ehe man es sich versieht, hat ein Dritter da mitgepfuscht und diese Daten manipuliert. Nicht so im VPN. Aber was ist VPN eigentlich? Wir erklären Euch das private Netzwerk in...