Opera 10 - Erste Alpha-Version veröffentlicht

Leserbeitrag
12

Nachdem vor kurzem Version 9.6 unter die Leute gebracht wurde, legt Opera Software nach und stellt die erste Alpha-Version des neuen Firefox-Konkurrenten zur Verfügung.

Laut Opera Software ist es nur eine Veröffentlichung um die neue Presto 2.2 Engine vorzustellen. Dennoch sind schon einige Neuheiten dabei welche das Handling des Browsers betreffen.

Mit dabei eine Funktion, die schon zu lange auf sich warten lässt: Mit Opera 10 hält eine Auto-Update-Funktion beim ”roten O” Einzug. Auch ein ”Inline-Spell-Checker”, also eine Rechtschreibprüfung, ist dabei.
Auch die Fans von Opera-Mail, ehemals M2, kommen mit Opera 10 auf ihre Kosten: Es ist endlich möglich formatierte E-Mails zu versenden.

Darüber hinaus wurden die obligatorische Performance-Optimierung und die Unterstützung aktuellster Webstandards (100/100 Punkten beim ACID3-Test, Web Fonts, …) versprochen.

Die Alpha-Version kann unter http://www.opera.com/browser/next/ heruntergeladen werden.

Weitere Themen: Version, Opera Software

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz