Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

Microsofts freie Browserwahl pushed Firefox und Opera

Bernd Korz

In diesem Monat ist es soweit und die Wahrheit wird sich zeigen. Wird der Internet Explorer, trotz seiner teilweise misserablen Qualität seine Marktdominanz erhalten oder wird die durch das EU Verfahren und Opera eingeleitete Aktion der freien

Browserwahl den anderen vier Browsern Chrome Chromium, Firefox, Opera und Safari einen Schub geben?

Zwei der Hauptkonkurrenten haben schon erhöhte Downloadraten zu verzeichnen und so berichtet Opera: “Seit die freie Browserwahl in Windows angezeigt wird, sind die Downloadzahlen unseres Opera Browsers in vielen Ländern wie Belgien, Frankreich, Spanien, Polen oder England, verdreifacht worden.” Zwar stehen noch keine detaillierten Zahlen fest, aber sobald man genaueres wisse, werde man dies auch öffentlich machen.

Bei der Mozilla Found., die so oder so schon einen hohen Marktanteil in Europa erzielt (bis zu 47%) kann man schon nähere Details verkünden: “Erste Auswertungen zeigen, dass wir zwischen 50.000 und 100.000 neue Firefox Nutzer hinzubekommen haben, schon in dieser kurzen Zeitspanne. Wir gehen auch davon aus, dass sich diese Zahlen noch um einiges erhöhen werden. Sobald wir weitere Zahlen haben, werden wir diese umgehend verkünden.”

Apple die sich nicht nur in anderen Dingen geheimer halten als der CIA, haben auch hier keinerlei Auskünfte gemacht und so wird sich erst in Zukunft, durch externe Auswertungen, zeigen, wie weit sich der Safari dadurch steigern konnte. Bei Google teilte man mit, dass man grundsätzlich keine Angaben hierüber mache: “Wir teilen grundsätzlich keine Downloadzahlen  der Öffentlichkeit mit, dies ist eine interne Firmenpolitik, die wir schon immer verfolgen. Jedoch können auch wir mit Freude verkünden, dass die Downloadzahlen unseres Chrome Browsers seit dem einen Anstieg verzeichnen.”

Es wird noch einige Wochen so gehen, bis endlich alle Computer mit dieser Wahlmöglichkeit über einen alternativen Browsern bei allen Windows Betriebssystemen angekommen ist und so bleibt es bisweilen weiterhin spannend.

Weitere Themen: Mozilla Firefox, Opera Software

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz