Opera für iPhone OS mit erstem Update auf 5.0.1

Bernd Korz

Mit dem Opera Browser für das iPhone hat sich eine Welle losgelöst, die man sicherlich auch zum Teil voraussagen konnte. Der Browser war nach nur einem Tag auf Platz #1 im App Store und zeigte damit, dass die Kunden sehr offen für Alternativen sind.

An sich ist der Browser auch wirklich gut gelungen und so richtig schnell, aber es gab und gibt auch Probleme damit. Nicht verwunderlich wenn man berücksichtigt, dass es die erste richtige Version ist die von einigen Millionen Nutzern auch da “draussen” getestet wird.


Nun hat Opera nachgelegt und die Version 5.0.1 veröffentlicht, darin enthalten ist:

  • Fix wenn man den ersten Start des Browsers gemacht hat
  • Ungarisch als Sprache hinzugefügt
  • Standardsprache auf Englisch gesetzt (war Arabisch)
  • Diverse kleinere Fehlerbeseitigungen
  • Verbesserung der Stabilität

Der norwegische Browserhersteller empfiehlt allen, dieses Update zu installieren. Den Link gibt es kostenlos im App Store unter 

Opera Mini Web browser
.

Weitere Themen: iOS, iPhone, Update, Opera Software

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz
}); });