Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

Opera Mini für das iPhone im App Store angekommen

Bernd Korz

Man kann es kaum glauben, Apple hat ein Konkurrenzprodukt auf dem iPhone zugelassen: Opera hat seinen Mini Browser nun im App Store. Mit viel Spannung war gewartet worden in wiefern Apple diesen Browser zulassen würde, denn er steht in direkter Konkurrenz zu deren eigener mobilen Safari Version.

Sicherlich ist einer der Gründe auch, dass Apple sich nicht einem Krieg wie schon Microsoft unterziehen möchte und der Bogen eh schon recht weit gespannt ist, was Apps von Drittanbietern angeht. So hatte man sich schon mit Google recht zerstritten.

Der Opera Browser könnte wirklich Bewegung in die Statistiken bringen was die Browsernutzung angeht, so werden sicherlich viele den Browser laden und ausprobieren und da es auf dem iPhone nun “nur” zwei Browser gibt, kann man such vorstellen, dass die Statistiken in Zukunft eine interessante Sprache sprechen werden und Pro Opera ausfallen könnten. Soweit die Theorie….

Die Praxis wird aber leider derzeit noch etwas anders aussehen, denn alleine die Tatsache, dass man in den Einstellungen keinen Standardbrowser wählen kann birgt schon einen  ganz massiven Wettbewerbsvorteil für Apples Safari. Wann immer man auf einen Link klickt, es wird sich definitiv der Safari und nicht Operas Browser öffnen.

Wer aber die Wikinger kennt, der weiss, dass hier noch nicht das letzte Wort gesprochen ist, schon Microsoft ist über den kleinen Laden aus Oslo gestolpert und wurde im Browsersegment massiv ins Wanken gebracht. Es wäre also nicht verwunderlich und auch zu hoffen, dass Opera auch hier seine Hörner zeigt.

Die Installation verläuft recht einfach, wie man das vom App Store auch gewohnt ist und der Browser startet auch sehr schnell. Das Arbeiten damit findet in gleicher Manier statt wie schon mit dem Safari, man kommt also sehr schnell damit zu recht. Die Umsetzung ist nahezu gelungen für die erste Version. Auch das Tabbrowsingschaut um einiges “Cooler” aus als beim Safari. Was die Geschwindigkeit angeht: Safari Ade. Hier zwischen sind in der Tat Welten was zum Beispiel das Zoomen von Bereichen angeht. Wo wir gerade vom Zoomen sprechen, auch hier gibt es eine sehr gute Option um in den vorherigen Zoombereich zurück zu kehren.

Heute Morgen war der Browser bereits auf Platz #19 der Meistgeladenen Apps und dieser Trend wird sich sicherlich noch fortsetzen. Den Download findet man hier.

Mittlerweile ist der Browser auf Platz #1 im App Store und beweist somit das große Interesse daran.

Weitere Themen: App Store, iPhone, Opera Software

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz