Opera Mini wird bald an Apple gesendet

Matthias Radmüller
Opera Mini wird bald an Apple gesendet

Nach AppAdvice soll das Entwicklerteam von Opera Mini die App in wenigen Wochen an Apple senden. Wir berichteten bereits hier über die Safari-Alternative.

Die Entwickler sehen gute Chancen für eine Veröffentlichung im AppStore:

Mini and Safari are different, Opera Mini is quicker at downloading regular Internet pages while Safari's design makes it more apt for more data-intensive functions, such as editing a Google document.

I wouldn't say we're trying to back Apple into a corner. We feel that we're very much following their rules.

Opera Mini soll für einen schnellen Seitenaufbau geeignet sein, da alle Webseiten durch den Opera-Server komprimiert werden. Safari soll hingegen im Design besser abschneiden, z.B. bei der Darstellung von Google Docs.

Opera Mini ist auf verschiedenen anderen mobilen Plattformen sehr erfolgreich. Der Aufbau, Funktionsumfang der iPhone-App ist ähnlich wie im Opera Mini online-Simulator.

Weitere Themen: Opera Software

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz
}); });