Betriebssysteme: Windows 7 an der Spitze - OS X vor Windows Vista

Florian Matthey
17

Trotz aller Erfolge läuft weiterhin nur auf einem Bruchteil der Rechner, die im Web unterwegs sind, eine OS-X-Version – mit Abstand an der Spitze liegt weiterhin Microsofts Desktop-Betriebssystem Windows. Insgesamt gibt es aber mittlerweile mehr Macs als Rechner mit Microsofts wenig erfolgreichen Windows-Version Vista.

NetMarketShare hat anhand zahlreicher Websites auch für August 2012 die “Marktanteile” im Netz zusammengestellt (via AppleInsider). An der Spitze liegt erstmals Windows 7 mit 38,54 Prozent vor dem weiterhin beliebten Windows XP mit 38,46 Prozent. Windows XP wird bald stolze 11 Jahre alt sein, mit dem Nachfolger Vista konnten sich viele Benutzer nie anfreunden. Der Anteil im Netz liegt daher auch nur bei 5,47 Prozent.

Die Summe aller Versionen des Mac-Betriebssystems OS X liegt mit 6,66 Prozent erstmals über dem Wert von Vista. Die beliebteste OS-X-Version ist OS X Lion mit 2,29 Prozent Anteil, gefolgt von Snow Leopard und OS X Mountain Lion mit einem Anteil von 2,23 und 1,34 Prozent. Die OS-X-Versionen 10.4 und 10.5 nehmen 0,15 und 0,65 Prozent ein.

Das iPad ist seinerseits für 3,37 Prozent, das iPhone für 2,42 Prozent und der iPod touch für 0,16 Prozent des Traffics verantwortlich. Die Summe aller Android-Versionen liegt bei 2,2 Prozent.

Weitere Themen: Mac OS X 10.7 Lion, Mac OS X 10.6 Snow Leopard, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz