Mountain Lion: Apple verschickt Update-Codes für Server-Version

von

Nachdem wir bereits gestern über lange Wartezeiten für die sehnlichst erwarteten Update-Codes für OS X Mountain Lion berichteten, gibt es nun weitere Hiobsbotschaften von einigen Nutzern. So hat Apple anscheinend fälschlicherweise Codes für die Server-Version des Berglöwen verschickt.

Mountain Lion: Apple verschickt Update-Codes für Server-Version

Einige Nutzer müssen sich sehr gefreut haben, als sie nach langer Wartezeit endlich eine Mail von Apple erhalten haben, die einen Coupon-Code für den Mac App Store enthielt. Die Freude hielt jedoch nicht lange an, schaltete der Code in einigen Fällen nur den Mountain-Lion-Server frei und nicht die normale Variante.

Apple bietet für Käufer des Mac mini oder Mac Pro in den Server-Varianten auch ein Update-Programm an. In den von MacRumors genannten Fällen wollten die Nutzer jedoch kein Server-Update, mit dem sie obendrein nichts anfangen können, da es ebenfalls OS X 10.8 voraussetzt.

In den Kommentaren zum gestrigen Artikel meldeten sich schon viele Nutzer, die keine Antwort von Apple erhalten haben. Auch unsere Anfragen für Update-Codes wurden bislang nicht erhört.

Upgrade

Weitere Themen: Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz