OS X 10.8.4 Beta: Schnelleres WiFi für neue Macs

Apple hat eine neue Beta-Version von OS X an die Entwickler verteilt. In der Version 10.8.4 enthalten ist die Unterstützung eines zukünftigen, schnellen WiFi-Standards.

OS X 10.8.4 Beta: Schnelleres WiFi für neue Macs

OS X 10.8.4 enthält Anzeichen auf WiFi 802.11ac. Damit werden (auf dem Papier) Datenübertragungen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 6900 MBit pro Sekunde auf dem 5ö Gigaherz-Band möglich. Den Hinweis fanden Entwickler im Programmcode von OS X 10.8.4. Die neue Beta-Version hat Apple über Nacht herausgegeben.

Die schnelle Anbindung von Macs in solch schnelle WLAN-Netze ist natürlich nur mit der entsprechend ausgerüsteten Hardware möglich. Demnach dürften schon bald die Neuerscheinungen im Mac- und MacBook-Bereich mit WiFi 802.11ac ausgestattet sein, vermutlich noch vor Erscheinen von OS X 10.9 und bevor WiFi 802.11ac als offizieller Standard verabschiedet wird.

Noch in der letzten OS X-Version 10.8.3 war die Unterstützung nicht im Betriebssytem integriert, stellte 9to5mac fest. Apple arbeite jedoch schon seit Mitte letzten Jahres mit Broadcom zusammen, einem Hersteller für WiFi-Chips.

Neben der WiFi-Unterstützung liegt der Fokus von OS X-Beta (Build-Nummer 12E30) auf Safari und Grafiktreiber – wie schon bei der letzten Veröffentlichung vor gut einer Woche. Nur bei Apple angemeldete Entwickler können die Version herunterladen und testen.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz