OS X Mountain Lion: Update bringt neue Sicherheitsfunktionen

von

Am gestrigen Abend hat Apple ein weiteres Update für die Tester von OS X Mountain Lion veröffentlicht. Bestandteil des Pakets ist ein überarbeitetes Sicherheitssystem, dass mitunter einen besseren Schutz gegen Gefahren wie zum Beispiel Flashback bieten soll.

OS X Mountain Lion: Update bringt neue Sicherheitsfunktionen

Das 1,16 GB große Update (via MacRumors) steht über das Software Update bzw. Mac App Store zum Download bereit. Apple nennt folgende Informationen zu dem Sicherheitspaket:

OS X Security Update Test 1.0 — Restart Required

This update tests the new Mountain Lion Security Updates system. The new system includes:

- Daily Checks for required security updates
- The ability to install required security updates automatically or after restarting your Mac
- A more secure connection to Apple’s update servers.

This update includes general updates and improvements to Mountain Lion Developer Preview 4.

In Zukunft wird OS X standardmäßig täglich nach neuen Sicherheitsupdates suchen und diese entweder automatisch oder nach einem Neustart installieren. In Kombination mit der bereits bekannten Resume-Funktion, die nach einem Neustart alle Fenster und Dokumente automatisch im selben Zustand wiederherstellt, in dem sie vor dem Neustart waren, und dem neuen Power Nap dürften sich viele Anwender für die automatische Variante entscheiden.

Diese automatischen Updates sind aber natürlich nur dann hilfreich, wenn Apple selbst entsprechend schnell die Patches bereitstellt und nicht – wie im Fall von Flashback – Monate zwischen Erkennung der Sicherheitslücke und der Verfügbarkeit der aktualisierten Software liegen.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Upgrade

Weitere Themen: Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz