Mac OS X Kalender-Tipp: Ort und Uhrzeit schneller eintragen

Normalerweise erstellt die Kalender-App (oder iCal, für alle Nicht-Berglöwen) einen Termin bei Doppelklick auf einen Tag ganztägig. Anschließend muss man den Eintrag dann noch einmal bearbeiten und die korrekte Startzeit einstellen. Doch es geht auch um einiges schneller.

Mac OS X Kalender-Tipp: Ort und Uhrzeit schneller eintragen

Sowohl OS X 10.7 Lion also auch der Nachfolger, 10.8 Mountain Lion erkennen die Eingabe einer Uhrzeit in das Titelfeld. Sogar Zeitspannen und Orte werden so erkannt. Mit anderen Worten: Möchte ich für morgen ein Meeting eintragen, muss ich nur folgendes tun:

In der Monatsansicht doppelt auf den entsprechenden Tag klicken.
Einen Titel für das Ereignis eingeben, gefolgt von der Zeitangabe. Zum Beispiel: „Meeting 15:30“. Daraufhin wird ein Ereignis mit dem Titel „Meeting“ erstellt, das um 15:30 Uhr beginnt und bis 16:30 Uhr dauert.

Sehe ich voraus, dass ich bis 18:30 Uhr im Meeting sitzen werde, kann ich auch das schnell eintragen: „Meeting 15:30-18:30“. Übrigens: Für Termine, die sich über mehrere Tage erstrecken, gilt das gleiche: „Urlaub 1.12.-12.12.“ sorgt für einen entsprechenden Eintrag über die Dauer der gewünschten 12 Tage. Das klappt allerdings nur, wenn man den Eintrag an dem Tag erstellt, an dem der Urlaub beginnen soll.

Aber damit nicht genug. Auch Orte erkennt das Programm. So führt die Eingabe „Burger essen 13:00-15:35 Wiener Straße 19, Berlin“ zu einem Termin mit dem Titel „Burger essen“ und den entsprechenden Koordinaten. Außerdem ist auch das Plus-Symbol in der oberen linken Ecke des Programmes Quell diverser Automatismen. Hier gebe ich zum Beispiel „Kino morgen 19:45“ ein oder auch „Tim anrufen morgen früh“. Letzteres wird als Eintrag für 09:00 Uhr am morgigen Tag umgesetzt. „Mittag“ entspricht einem Termin um 12:00 Uhr.

Wer häufig den Kalender (beziehungsweise iCal) nutzt, um seinen Tag zu organisieren, kann mit diesen kleinen Tipps vielleicht ein paar Schritte einsparen. Dieser Trick funktioniert nach unseren Versuchen übrigens auf Lion- und Mountain-Lion-Systemen. Alles frühere ist leider in der Redaktion nicht mehr vertreten. Was sagt ihr — klappt’s auch mit dem Schneeleoparden noch? Und kennt ihr noch weitere Kürzel dieser Art für den Kalender?

(via Mac OS X Hints)

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: Mac OS X 10.7 Lion, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz