Thunderbolt-Firewire-Adapter: Daten auf neue Macs migrieren

von

Apples Thunderbolt-auf-Firewire-Adapter sollte eigentlich helfen, Daten eines alten Macs mithilfe einer Firewire-Verbindung auf einen neuen zu übertragen. Doch auch wer den vermeintlich richtigen Weg über den Migrationsassistenten geht, scheitert in einigen Fällen. Wir geben Starthilfe.

Thunderbolt-Firewire-Adapter: Daten auf neue Macs migrieren

Apples MacBook Air beispielsweise muss aufgrund seiner enorm dünnen Bauweise ohne einen Firewire-Steckplatz auskommen. Wer das Gerät neu einrichten und dabei alte Daten migrieren möchte, schafft sich möglicherweise einen Adapter an, der aus der Thunderbolt-Buchse ein Firewire Steckplatz macht. So lässt sich auch der neue Mac mittels Firewire mit einem alten verbinden.

Thnderbolt-Adapter sorgt für Probleme: Firewire-Funktion eingeschränkt

Wer üblicherweise zwei Macs mit einem Firewire-Kabel direkt verbindet, kann problemlos Daten auf einen neuen Mac überspielen. In wenigen Schritten lotst der Migrationsassistent den Anwender durch die Prozedur. Wer nun bei einem MacBook Air eine Firewire-Buchse adaptiert, stellt fest: Die Überspielung der Daten geht schief. Der Grund scheint auf den ersten Blick unlogisch. Wer beim Migrieren die Option “Von einem anderen Mac” wählt, hat schon verloren, weiß Macworld.

Migrations-Probleme mit Apple-Adapter: Die Lösung

Will man mit Apples Adapter erfolgreich Daten auf einen neuen Mac übertragen, muss man den alten Mac, von dem die Daten stammen, in den so genannten Target Disk-Modus versetzen. Der Mac spielt dem anderen Gerät dann vor, eine normale Firewire-Festplatte zu sein. Und so behandelt man ihn dann im Migrationsassistenten auch: Diesmal wählt der Anwender für die gelungene Daten-Übertragung die Option “Von einem Time Machine-Backup oder anderen Volumes“. In der Folge lassen sich wie gewünscht Dateien und Ordner auswählen, die es auf den neuen Mac zu übertragen gilt.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

  • Yosemite auf einem Achtel der...

    Yosemite auf einem Achtel der Macs in...

    OS X 10.10 Yosemite wird ähnlich schnell angenommen wie sein Vorgänger: Rund eine Woche nach Veröffentlichung befindet sich Yosemite auf 12,8 Prozent... mehr

  • iPhone 6 Plus im Langzeittest:...

    iPhone 6 Plus im Langzeittest: Fazit

    Ob das große iPhone 6 Plus ein besseres iPhone ist und für welches der neuen Modelle man sich entscheiden sollte, erfahrt ihr in diesem Fazit zum Langzeittest... mehr

  • DiskMaker X

    DiskMaker X

    DiskMaker X (ehemals Lion DiskMaker) ermöglicht euch das Erstellen bootbarer Medien, mit denen ihr Mac OS X Lion, Mountain Lion sowie Mavericks installieren... mehr

Anzeige
GIGA Marktplatz