Mit Guthabenzinsen der Inflation trotzen

Franziska Huebscher

Wer sich von seinem Lohn oder Gehalt etwas zur Seite geschafft hat, der kennt zumeist die Problematik. Gerade in Zeiten der Niedrigzinsen gibt es bei der Geldanlage auf Girokonto oder dem klassischen Sparbuch kaum noch Zinsen. Berücksichtigt man die Inflationsrate, dann wird aus dem Geld am Ende des Jahres weniger, als es am Anfang des Jahres war. Wer dieser Entwicklung trotzdem möchte, für den lohnt sich der Blick über den Tellerrand.

 

Alternativen zu Girokonto und Sparbuch nutzen

Denn, mit etwas Geschick, gibt es, bei gleicher Leistung für den Kunden auch Alternativen zur Geldanlage. Viele nutzen bereits diese, moderne Form der Geldanlage bei kurzfristiger Verfügbarkeit. Die Rede ist vom Tagesgeld. Viele Geldinstitute bieten diese Form der Geldanlage bereits seit Jahren an. Doch, da die Zinsen den aktuellen Zinsentwicklungen angepasst werden, lohnt es sich auch hier, von Zeit zu Zeit die eigene Finanzanlageform zu überprüfen. Wer sein Geld noch auf dem Girokonto oder einem Sparbuch hat, für den lohnt sich der Wechsel zum Tagesgeldkonto in jedem Fall.

Tagesgeldkonten punkten bei Guthabenzinsen

Denn, beim Tagesgeldkonto sind bei jedem Geldinstitut mehr Zins, als im Vergleich zu den beiden Anlageformen drin. Die Frage ist natürlich noch wie viel. Denn, die Unterschiede sind hier teilweise erheblich. Da lohnt auch für die, die bereits ein Tagesgeldkonto bei Ihrer Bank besitzen, ein Vergleich. Am besten gelingt dies mit einem Tarifvergleich bei Tarifcheck24 unter www.tarifcheck24.cpm/tagesgeld/vergleich. Denn hier hat der Anleger alle Vorteile auf einen Blick und kann die aktuellen Angebote der Banken miteinander vergleichen und dabei oft überraschende Einsichten in Form von deutlich besseren Angeboten, als aktuell vielleicht vorhanden, gewinnen. Mit Tarifcheck24.com können in jedem Fall rasch die besten Angebote fürs Tagesgeldkonto gefunden werden. Da lässt sich sogar die Inflationsrate abfedern und der Anleger kann sicher sein, am Ende des Jahres kein Geld verloren, sondern eventuell welches hinzugewonnen zu haben. Und das bei täglicher Verfügbarkeit des Geldes.

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz