Pages Convert

Download Ver. 0.6 - für Windows - kostenlos

Der Pages Convert Download verschafft euch die Möglichkeit, mit Apples iWork erstellte Pages-Dokumente auch unter Windows lesbar zu machen, allerdings lediglich im TXT-Format.

Dokumente des Apple-Programms iWork können unter Windows nicht ohne Weiteres geöffnet werden, denn sie liegen in dem dem Microsoft-Betriebssystem fremden Pages-Format vor. An dieser Stelle setzt der Pages Convert Download an, denn das Programm ermöglicht es euch, Pages-Dateien in das TXT-Format zu konvertieren, das von Windows-Programmen gelesen werden kann. Übernommen werden dabei allerdings nur Text, Leerzeichen und Zeilenumbrüche. Jegliche weitergehende Formatierungen sind nach der Konvertierung einer Pages-Datei mit dem Pages Convert Download verschwunden.

20 kostenlose Officeprogramme für Windows

Pages-Convert

Pages Convert Download: Das Programm starten und Ein Pages-Dokument konvertieren

Der Download von Pages Convert erfolgt als ZIP-Archiv, das ihr anschließend extrahiert und die entpackte EXE startet. Damit ist das Programm portabel und benötigt keine Installation; ihr könnt Pages Convert also auch auf einen USB-Stick kopieren und an jedem beliebigen Rechner von diesem aus verwenden.

Um eine Konvertierung mit Pages Convert vorzunehmen, müsst ihr diese jedoch zunächst vorbereiten: Extrahiert hierfür die XML-Datei aus der „index.tar.gz“ im „document.pages“-Ordner, was ihr beispielsweise mit WinRAR erledigen könnt. Nun öffnet ihr Pages Convert und öffnet die XML-Datei mittels des „Add“-Buttons und betätigt anschließend den Button „Convert to TXT“. Natürlich könnt ihr auch mehrere Dateien in das Programm laden und solche auch wieder entfernen.

Pages Convert benötigt Microsoft .NET. Befindet sich dieses nicht auf eurem System, findet ihr im Pages Convert-Ordner eine entsprechende Installationsdatei.

Vorteile
  • Pages-Dokumente unter Windows lesbar machen
Nachteile
  • Konvertierung nur ins TXT-Format mit rudimentärer Formatierung

von