Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

Parallels Server 4 erschienen

Tizian Nemeth

Parallels veröffentlicht Version 4 der Server-Version für den Mac. Die Virtualisierungslösung haben die Entwickler nach eigenen Angaben speziell für Apple-Server-Lösungen optimiert. Systemadministratoren können mit Parallels Server auf einem Server mehrere Betriebssysteme installieren und betreiben.

Parallels Server 4 unterstützt bis zu zwölf Prozessoren und bis zu 62 Gigabyte Arbeitsspeicher pro virtueller Maschine. Zudem unterstützt es Gastsysteme sowohl im 32-Bit- als auch 64-Bit-Modus.

Für die Verwaltung des Systems kann der Anwender die Management-Konsole verwenden, allerdings gibt es zusätzlich die “Virtual Automation” – Verwaltungstools, mit denen der Anwender das System auch zentral und webbasiert verwalten kann.

Über weitere Funktionen, die die Entwickler von Parallels der Server-Version 4 spendiert haben, kann man sich auf der Herstellerseite* informieren.

Parallels Server 4* kostet 1499 Euro und setzt mindestens Mac OS X 10.5.2 sowie einen Mac mit Core-2-Duo- oder Xeon-Prozessor voraus. Das Upgrade für Besitzer einer Vorgängerversion soll im September erscheinen.

Weitere Themen: Server, Parallels

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz