Paranoid Android: Comeback des ROM mit Android O?

Oliver Janko
2

Kehrt Paranoid Android zurück? Das Custom ROM erfreute sich über Jahre großer Beliebtheit, bevor es im Oktober 2015 eingestellt wurde. Ein kürzlich veröffentlichtes Posting schürt nun neue Hoffnung auf eine Rückkehr – sofern es sich dabei nicht um einen Scherz handelt.

Paranoid Android: Comeback des ROM mit Android O?

Die Enttäuschung war groß, als das Team rund um das ROM Ende 2015 bekanntgab, das Projekt einzustellen. Ursache für die Beendigung des Projekts war vorrangig die Übernahme vieler wichtiger Entwickler durch OnePlus, die ihrerseits wiederum nach der Trennung von Cyanogen ein neus ROM namens OxygenOS ins Leben riefen. Danach wurde es lange Zeit ruhig um Paranoid Android, erst Mitte 2016 tauchte der Name wieder in den Tech-Gazetten auf. Damals hieß es, ein Neustart werde erfolgen, was schlussendlich aber nicht wirklich gelang. Dem neuen Team gelang es nicht, ähnliche Erfolge wie beim Vorgänger zu feiern, womit das Thema mehr oder weniger erledigt war.

Paranoid Android: Erneuter Neustart?

Heute Nachmittag wurde dann auf der Google+-Seite von Paranoid Android eine recht kryptische Grafik veröffentlicht, gemeinsam mit dem Hashtag #stayparanoid. Das Bild (unten) zeigt – mit viel Wohlwollen – ein O, was natürlich eine Rückschluss auf die neueste Android-Version nahelegt. Entsprechend euphorisch reagierte die Community, wie sich an den Kommentaren unter dem Posting zeigt.

PA - Nice Try

Nähere Infos seitens des Teams blieben allerdings aus. Wer sich das Bild aber herunterlädt, wird entdecken, dass die Daten mit dem Beinamen „Nice Try“ versehen ist. Was es damit auf sich hat, ist unklar – für einen Aprilscherz sind allerdings schon zu viele Tage ins Land gezogen. Außerdem wäre es nicht sonderlich durchdacht, die nach wie vor bestehende Fangemeinschaft zu veräppeln.

2.842
Paranoid Android 3.0

Durchaus denkbar also, dass das Paranoid Android-Team einen neuen Anlauf startet. Damit würde man den gleichen Weg wie die Kollegen rund um den Apex Launcher beschreiten: Da wurde bereits gestern bekannt, das ein Comeback mit neuen Features bevorsteht. Auch der Apex Launcher wurde Mitte 2015 eingestellt.

Quelle: Caschy
Hinweis: Das Titelbild zeigt die Ankündigung aus dem Jahr 2016.

Weitere Themen: Android O

Neue Artikel von GIGA ANDROID