Personal FTP Server Free

Download Ver. 8.0f - für Windows

Der Personal FTP Server ist für Privatanwender kostenlos und startet einen passwortgeschützten FTP-Server auf einem Windowsrechner.

Es gibt zahlreiche nützliche Gründe für einen eigenen FTP-Server. So könnt Ihr etwa den Server zuhause laufen lassen, um jederzeit von außerhalb auf wichtige Dateien zugreifen zu können. Der Personal FTP Server Free Download lässt Euch in wenigen einfachen Klicks so einen FTP-Server starten. Für Privatanwender ist das Programm kostenlos. Zur gewerblichen Nutzung müsst Ihr beim Hersteller die Pro-Version kaufen. Diese hat noch zusätzliche Features und ist auch in einer verschlüsselten SSL-Version erhältlich.

Windows 10: Die 25 wichtigsten Programme

Personal FTP Server Free einrichten

Nach der Installation könnt Ihr den Personal FTP Server Free sofort starten und nutzen. Er wird sofort gestartet und zeigt Euch auch gleich die IP an, unter der Ihr ihn in einem FTP-Programm oder Browser bereits aufrufen könnt. Allerdings kommt ohne eingetragene Benutzer noch niemand auf den Server.

In der Benutzerverwaltung legt Ihr also zuerst einen Benutzer an, der sich mit einem Namen und Passwort anmelden kann. Außerdem legt Ihr fest, auf welche Dateipfade (samt Unterordnern) er zugreifen kann und welche Rechte er dort hat. Alternativ ist es auch möglich, ein anonymes Login zu erlauben und jeden auf den Server zu lassen.

Die angezeigte IP könnt Ihr nun direkt – z.B. als ftp://192.168.2.118/ – in die Adresszeile des Browsers eintragen. Oder Ihr tragt die Daten in ein FTP-Programm ein. In beiden Fällen bekommt Ihr Zugriff auf die freigegebenen Pfade.

Um von außen auf den FTP-Server zu kommen, müsst Ihr in Eurem Router ggfs. noch eine Portumleitung starten.

Personal FTP Server Free Spezialfeatures

Läuft auf einem privaten PC ein Programm wie der Personal FTP Server, dann ist Sicherheit extrem wichtig. Haben die kriminellen Subjekte erst einmal davon Wind bekommen, versuchen sie gezielt einen Einbruch in den Server. Aus diesem Grund bietet Personal FTP Server einige eingebaute Sicherheitsmaßnahmen. Das beginnt damit, dass ihr bestimmte IPs gezielt vom Zugriff ausschließen könnt.

Außerdem könnt Ihr einen Schutz gegen einen Brute Force-Angriff aktivieren. Um eine Infektion des Rechners zu verhindern, könnt Ihr außerdem bestimmte Dateitypen ausschließen. Das ist besonders wichtig bei der Pro-Version des Personal FTP Servers, da der unter bestimmten Bedingungen das Starten von Dateien zulässt.

Zum Hersteller

Vorteile
  • Einfach zu konfigurieren
  • Gute Sicherheitsfeatures
Nachteile
  • Keine

von