Adobe Lightroom auch fürs iPad erhältlich

Julien Bremer
7

Adobe hat Lightroom Mobile für das iPad veröffentlicht. Damit möchte das Unternehmen die Anwendung seiner Programme auch auf mobilen Geräten vorantreiben.

Adobe Lightroom auch fürs iPad erhältlich

Lightroom Mobile läuft auf allen iPads ab der zweiten Generation (oder der 1. Generation des iPad Mini).  Voraussetzung ist lediglich iOS 7. Mit der App sollen die Anwender die bekannten Features wie das Verwalten und Bearbeiten von Fotos, vor allem im RAW-Format, auch auf dem iPad nutzen können.

Weiterhin synchronisiert sich die mobile Version automatisch mit der Desktop-Variante (Dafür benötigt ihr die Version 5.4). Damit können die Nutzer auch innerhalb eines Projekts zwischen den Geräten wechseln. Außerdem hat Adobe bereits eine iPhone-Version von Lightroom angekündigt, aber noch kein konkretes Veröffentlichungsdatum genannt.

Die App an sich ist kostenlos. Um sie jedoch nutzen zu können, müsst ihr ein Abo der Creative Suite von Adobe abschließen. Um Lightroom zukünftig auch auf dem iPad nutzen zu können, reicht bereits das Photoshop-Fotografieprogramm für 12,29 Euro im Monat.

Adobe Lightroom CC for iPad
Entwickler:
Preis: Free

Wenn du zukünftig keine News verpassen willst, dann like uns auf Facebook oder folge uns auf Twitter. Damit bist du immer auf dem neuesten Stand.

Hat dir "Adobe Lightroom auch fürs iPad erhältlich" von Julien Bremer gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: App Store, Creative Suite für Mac, Apple iPad mini 2, Apple iPad Air, iPad mini Wi-Fi + Cellular, Apple iPad mini , iPad 2, Adobe Photoshop, Adobe