Zerstörerische Grafikbearbeitung unter Vista

von
Leserbeitrag

(Holger) Nach nur wenigen Tagen der breiten Verfügbarkeit von Vista mehren sich nun die Probleme mit Microsofts neuestem Betriebssystem. Nach dem Fiasko mit den NVIDIA-Treibern gibt es nun Probleme mit Vista und Microsofts Tool "Photo Info".

Zerstörerische Grafikbearbeitung unter Vista

Wie CNet berichtet kann “Photo Info” beim Bearbeiten der Metadaten eines Fotos, diese oder gar das gesamte Bild unlesbar machen.

Akute Probleme existieren auch beim Bearbeiten von RAW-Fotos, die in Nikons NEF-Format vorliegen. Werden diese Bilder mit Vista-eigenen Tools mit Tags versehen, kann es vorkommen, dass diese nicht mehr mit Programmen wie Photoshop, etc. geöffnet werden können.

Microsoft hat die Hersteller aufgerufen ein Update Ihrer Software bereit zu stellen, um die Kompatibilität mit Vista garantieren zu können. Nikon hat dies bereits im Januar getan, Sony und Olympus folgten am vergangenen Dienstag.

Weitere Themen: Adobe Systems

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

Anzeige
GIGA Marktplatz