Adobe Nav: Video präsentiert iPad-App für Photoshop-Navigation

Florian Matthey
7

Adobes Chef-Produktmanager John Nack hat ein Demonstrationsvideo der iPad-App Adobe Nav veröffentlicht. Adobe Nav ist eine der iPad-Apps des Entwicklers, die die Möglichkeiten der Tablet-Anbindung der neuen Creative Suite 5.5 demonstrieren sollen. Das Video zeigt, wie sich mit der App die Werkzeug-Palette von Photoshop anpassen und sich zischen verschiedenen Photoshop-Projekten navigieren lässt.

Die neue Version 5.5 der Creative Suite, die Mitte Mai erscheint, enthält ein Touch Software Development Kit (SDK), mit dessen Hilfe sich unter anderem iPad-Apps entwickeln lassen, die mit Adobes Creative-Suite-Anwendungen kommunizieren. Adobe Nav ist neben Color Lava und Eazel eine der Apps, die Adobe selbst zu Demonstrationszwecken entwickelt hat. Von diesen gab es bereits letzte Woche ein offizielles <a Präsentations-Video, das John-Nack-Video widmet sich nunmehr speziell Adobe Nav.

Mit Adobe Nav können Benutzer unter anderem vom iPad aus zwischen Projekten einer Photoshop-Installation auf einem Rechner hin und her wechseln, oft benutzte Werkzeuge aktivieren, die Darstellungsgröße und den Darstellungsmodus verändern und die Vor- und Hintergrundfarbe des aktuellen Projekts verändern. Wie sich das im kreativen Arbeitsprozess integrieren lässt, soll John Nacks Video demonstrieren.

Adobe Nav soll ebenso wie die anderen iPad-Apps zum Start der Creative Suite 5.5 erscheinen und im App Store für 1,99 US-Dollar, also voraussichtlich 1,49 Euro erhältlich sein.

Weitere Themen: iPad, Adobe

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz