Camera Raw 6.1 mit Objektivkorrektur und neuen Kameramodellen

Tizian Nemeth

Für Anwender von Adobes Photoshop CS5 veröffentlicht der Softwarentwickler eine aktualisierte Version des Camera Raw-Plug-ins. Das Update 6.1 fügt eine neue Funktion zur Objektivkorrektur hinzu und ergänzt die Liste der unterstützten Kamera-Modelle.

Das aktualisierte Plug-in für Photoshop CS5*

liest zusätzlich Fotos folgender Kameras im RAW-Format: Canon EOS 550D, Kodak Z981, Leaf Aptus-II 8, Leaf Aptus-II 10R, Mamiya DM40, Olympus E-PL1 und E-600, Panasonic G2 und G10 sowie Sony A450.

Die Objektivkorrektur verwendet definierte Kamera-Profile, um Verzerrungen, die für gewöhnlich zu den Rändern hin zunehmen auszugleichen. Ebenso korrigiert das Tool chromatische Abberationen an harten Übergängen zwischen Hell und Dunkel sowie Vignetierungen, das Abdunkeln des Bildes in Richtung Objektivrand. Selbsdefinierte Profile können Anwender mit dem Lens Profile Creator erstellen.

61,9 Megabyte Download – mindestens Mac OS X 10.6 – kostenlos.


Externe Links

Weitere Themen: Adobe

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz