Für Anwender von Adobes Photoshop CS5 veröffentlicht der Softwarentwickler eine aktualisierte Version des Camera Raw-Plug-ins. Das Update 6.1 fügt eine neue Funktion zur Objektivkorrektur hinzu und ergänzt die Liste der unterstützten Kamera-Modelle.

Das aktualisierte Plug-in für Photoshop CS5* liest zusätzlich Fotos folgender Kameras im RAW-Format: Canon EOS 550D, Kodak Z981, Leaf Aptus-II 8, Leaf Aptus-II 10R, Mamiya DM40, Olympus E-PL1 und E-600, Panasonic G2 und G10 sowie Sony A450.

Die Objektivkorrektur verwendet definierte Kamera-Profile, um Verzerrungen, die für gewöhnlich zu den Rändern hin zunehmen auszugleichen. Ebenso korrigiert das Tool chromatische Abberationen an harten Übergängen zwischen Hell und Dunkel sowie Vignetierungen, das Abdunkeln des Bildes in Richtung Objektivrand. Selbsdefinierte Profile können Anwender mit dem Lens Profile Creator erstellen.

61,9 Megabyte Download – mindestens Mac OS X 10.6 – kostenlos.


Externe Links

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • O2: APN-Einstellungen (Internet-Zugangspunkt) einrichten - So geht's

    O2: APN-Einstellungen (Internet-Zugangspunkt) einrichten - So geht's

    Wie viele andere Mobilfunkanbieter in Deutschland, gehört auch o2 zur Telefónica Deutschland Holding AG. Wenn ihr Probleme habt, mit der SIM-Karte von o2 ins mobile Internet „einzutauchen“, müsst ihr mit hoher Wahrscheinlichkeit nur die o2 APN-Einstellungen eures Smartphones, Tablets oder Surfsticks einrichten. Wie das funktioniert und welche Daten ihr für den Access Point Name (APN) bei o2 sowie einigen Drittanbietern...

    Thomas Kolkmann 1

  • PowerDVD

    PowerDVD

    Der PowerDVD Download verschafft euch einen sehr umfangreich ausgestatteten Mediaplayer für die Wiedergabe von DVDs, Blu-rays, beliebiger Videodateien, Musik und Diashows. Das Programm unterstützt dabei die Wiedergabe sowohl von Ultra HD-Blu-ray, als auch von HDR 10.

    Marvin Basse 1

  • WhatsApp Web – Messenger-Client für den Browser

    WhatsApp Web – Messenger-Client für den Browser

    Mit WhatsApp Web könnt ihr den beliebten Messenger auch direkt im Browser auf eurem PC benutzen. Der Web-Client verbindet sich dabei über euren WhatsApp-Account auf eurem Smartphone mit den WhatsApp-Servern. So könnt ihr beispielsweise daheim bei längeren Unterhaltungen gemütlich die Laptop- oder PC-Tastatur nutzen, ohne euch die Finger auf dem Touchscreen wund zu drücken.

    Thomas Kolkmann 3

* gesponsorter Link