Photoshop.com überarbeitet: Bilder ohne Registrierung bearbeiten

Thomas Konrad
1

Software-Hersteller Adobe hat seine Web-Oberfläche Photoshop.com komplett überarbeitet. Eine sinnvolle Neuerung für Anwender: Man muss sich nicht mehr anmelden, um Bilder zu bearbeiten. Unter anderem lassen sich auf der Webseite Fotos beschneiden und drehen sowie Belichtung und Farbsättigung verändern.


Adobe hat den Web-Apps zudem neue Namen verpasst: Photoshop Express Editor, Organizer, Slideshows, und Uploader. Zumindest um den Editor zu nutzen, muss man sich nicht anmelden. Weiterhin notwendig ist die kostenlose Registrierung beim Organizer und Slideshows: Anwender bekommen dafür 2 Gigabyte Online-Speicherplatz, um Bilder zu sortieren, teilen und Slideshows damit zu erstellen. Anwender können Bilder aus Photoshop-Elements sowie den Express-Apps für iOS und die Android-Plattform zu Photoshop.com hochladen.

Weitere Themen: Adobe

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Skriptfehler beheben und...

    Skriptfehler beheben und lösen

    Skriptfehler treten bei den verschiedensten Gelegenheiten auf. Häufig sind sie im Internet anzutreffen. Erfahrt hier, was sie bedeuten und wie ihr diese... mehr

  • Was bedeutet „Diese...

    Was bedeutet „Diese Verbindung ist nicht...

    Bei Login-Feldern zeigt Firefox manchmal die Meldung an, dass die Verbindung nicht sicher oder nicht verschlüsselt sei. Was das bedeutet, und wann ihr... mehr

  • AlomWare Actions

    AlomWare Actions

    Mit dem AlomWare Actions Download könnt ihr beim Arbeiten mit eurem Rechner häufig ausgeführten Aktionen Tastenkombinationen zuweisen und diese künftig... mehr