Scansoftware SilverFast bringt Unterstützung für Snow Leopard

Sebastian Trepesch
12

LaserSoft Imaging veröffentlicht neue Versionen der professionellen Bildbearbeitungs- und Scansoftware SilverFast. Damit wird der Einsatz auf einem Mac mit dem Betriebssystem Snow Leopard möglich, auch in Verbindung mit Photoshop CS5 und Photoshop Elements 9.

SilverFast gilt als Spezialist für Scansoftware*, für über 340 verschiedene Gerätemodelle gibt es individuelle Anpassungen der Produktreihe. Die Entwickler haben diese Palette nun aktualisiert. Neu sind zum Beispiel die Version 6.6.2r4 der SilverFast Ai (Archive) Nikon Scan Software, Ai Canon Scan Software und der Ai IT8 Plustek Scan Software. Wichtigste Neuerung: OS X Snow Leopard wird jetzt unterstützt, auch wenn OS X 10.3 und PowerPC immer noch möglich sein soll.

Des weiteren bringen die Programme das HDRi-Format und neue Kameraprofile mit und laufen mit den aktuellen Adobe Photoshop-Versionen. Denn die Scannsoftware für den Mac ist sowohl als eigenständige Software, als auch als Photoshop-Plugin verwendbar.

Die Neuerungen gelten auch für die eigenständigen Anwendungen Silver Fast HDR und SilverFast HDR Studio. Diese Software ist nicht nur zum Scannen gedacht, sondern dient zur Bearbeitung von 64 Bit und 48 Bit Kamera- und Scanner-Rohdaten. “Die professionellen Funktionen zur Bildoptimierungen”, so der Hersteller, “machen Photoshop überflüssig”.

Ganz billig sind die Anwendungen allerdings nicht: Die SilverFast HDR-Versionen* sind für Neukäufer ab 299 Euro zu haben, die Scansoftware Ai* kostet ab 119 Euro. SE-Versionen sind bereits ab 45 Euro

* erhältlich.

Weitere Themen: Adobe

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz