Silver Efex: Schwarz-Weiß-Sehen in Photoshop und Co.

Sebastian Trepesch
6

Updates für Bildbearbeiter: Plugin-Spezialist Nik Software hat die neue Version seines Schwarz-Weiß-Werkzeugs Silver Efex Pro 2 veröffentlicht. Wer es lieber bunt und schriftlich mag: FontAgent Pro ist jetzt auch in deutscher Sprache verfügbar. Die Schriftenmanagement-Lösung kann als Plugin für Photoshop eingesetzt werden.

Ein deutsches Userinterface und eine deutsche Hilfefunktion bringt FontAgent Pro Version 4.160 mit. “Wir verkaufen FontAgent Pro seit Jahren beständig als die führende Lösung im Bereich Schriftenmanagement”, erklärt Stephen Gabber, zuständig für den Vertrieb des Produktes bei MacLand. Er freut sich deshalb, dass es jetzt auch eine deutsche Version gibt. Mit der Aktualisierung verbesserte Insider Software die Aktivierung als Plugin in Adobe Photoshop.

Die weltweit führende Schwarz-Weiß-Software ist Silver Efex Pro, so behauptet es zumindest dessen Entwickler. Bei Bildbearbeitung haben die Plugins von Nik Software – wenngleich sie nicht gerade günstig sind – einen sehr guten Ruf. Klar also, dass Aktualisierungen mit besonderem Interesse verfolgt werden.

Silver Efex Pro 2 bringt neu mit:

  • Mit dem Protokollbrowser lassen sich unterschiedliche Bearbeitungsstadien vergleichen.
  • Die dynamische Helligkeit passt verschiedene Bildbereiche unterschiedlich an.
  • Spitzlichter können durch adaptives Verstärken intensiviert werden.
  • Eine Struktursteuerung arbeitet Details heraus.
  • Natürliche Bildränder simulieren den Labor-Abzug.
  • Selektive Kolorierung bringt stellenweise Farbe zurück ins Bild.

Das Plugin kann in Apple Aperture, Adobe Photoshop, Photoshop Elements und Lightroom mit 32 und 64 Bit eingesetzt werden, verlangt aber mindestens Mac OS X 10.5.8. Die Vollversion von Silver Efex Pro 2 kostet 199,99

* Euro, das Upgrade 99,95 Euro.

Weitere Themen: Adobe

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz