Alle Artikel zu Adobe Photoshop

  • Lächeln zaubern: iPlasticity

    Lächeln zaubern: iPlasticity

    Gestochen scharf ist das Bild, die Farben stimmen - aber der Gesichtsausdruck! Hier setzt HumanSoftware an: Mit seiner Produktlinie AppiLine liefert er verschiedene Apps für die Foto-Retusche, die wahrlich Jedermann bedienen kann. Die neueste App Ist ein Foto geladen, zeigen sich links neben der Arbeitsfläche die Einstellungen: Zuoberst befindet sich das Navigationsfenster.
    Katharina Sckommodau 2
  • Wettbewerb: 10.000 Euro zu gewinnen

    Wettbewerb: 10.000 Euro zu gewinnen

    Adobe spricht mit seinem Wettbewerb "Imagination Challenge" Schüler und Studenten an. Für kreative Arbeiten, beispielsweise Bilder, Videos oder Webseiten, winken hohe Gewinne. Die Adobe Imagination Challenge  richtet sich an Schüler und Studierende aller Fachrichtungen und Interessengebiete.  Mithilfe der Kreativlösungen von Adobe dürfen sie ausdrücken, was sie bewegt,  was sie ausmacht oder wer sie sind...
    Katharina Sckommodau 4
  • Photoline 16.53: Werkzeug für Bild und Text

    Photoline 16.53: Werkzeug für Bild und Text

    Photoline bietet Werkzeuge zur Bildbearbeitung und richtet sich an professionelle Anwender. Die neue Version von Photoline zeigt kleinere Verbesserungen bei den Werkzeugen und dem Photoshop-Export. Eine umfangreiche Lösung zur Bildbearbeitung muss nicht unbedingt teuer sein.
    Katharina Sckommodau
  • Extensis Web Font: kostenloses Plug-In für Photoshop

    Extensis Web Font: kostenloses Plug-In für Photoshop

    Extensis stellt die kostenlose Beta eines Plug-In für die Gestaltung mit Web Fonts bereit. Dadurch sollen Designer Schriften in ihr Web-Layout einbinden können, ohne sich mit Fragen zu deren Lizenzen auseinandersetzen zu müssen. Der kreative Part einer Webseite entsteht meistens in Photoshop.
    Katharina Sckommodau 2
  • Wacom Cintiq 24 HD: Interaktives Stift-Display

    Wacom Cintiq 24 HD: Interaktives Stift-Display

    Wacom hat das neue Cintiq 24HD angekündigt. Das Gerät bietet eine Vielzahl neuer Funktionen, die den Workflow und Bedienkomfort verbessern sollen. So erlaubt das HD-Display eine Vielzahl unterschiedlicher Arbeitspositionen.Wacom hat seine Cintiq-Reihe, die bislang aus dem Cintiq 21UX und dem Cintiq 12WX  bestanden hat, erweitert.
    Katharina Sckommodau 4
  • Nik Software: Color Efex Pro 4

    Nik Software: Color Efex Pro 4

    Nik Software hat die neue Version von Color Efex Pro 4, einem Filterpaket für Fotografen, angekündigt. Ab Oktober 2011 soll die Erweiterung für Photoshop im Handel erhältlich sein. „Über 400 professionelle Fotografen testen die Software und inspirieren unser Team während eines sehr lebendigen Beta-Tests" verkündete Michael J.
    Katharina Sckommodau
  • Photoshop CS5 und Photoshop Elements: ein Vergleich

    Photoshop CS5 und Photoshop Elements: ein Vergleich

    Für die Bildbearbeitung hält Adobe zwei Programme bereit: Photoshop CS5 für Profis und Photoshop Elements für Hobby-Fotografen. Einerseits zeigen beide Lösungen recht ähnliche Funktionen, andererseits sind sie grundverschieden in ihrem Aufbau.
    Katharina Sckommodau 20
  • Neuer Filter für Digital-Fotografen: Pskiss Skin & Scenery Color

    Neuer Filter für Digital-Fotografen: Pskiss Skin & Scenery Color

    Der israelische Hersteller Pskiss liefert einen mit Skin & Scenery Color einen Profildatensatz zur künstlerischen Verfremdung von Bildern in Photoshop und Lightroom. Damit greift die Ergänzung in den üblichen Verlauf der Bearbeitung von digitalen Bildern ein. Für die optimale Einstellung der Farben liefern und Lightroom die Profile für die gängigen Digitalkameras.
    Katharina Sckommodau 2
  • Photoshop Elements 9 Editor: Adobes erster Ausflug in den Mac App Store

    Photoshop Elements 9 Editor: Adobes erster Ausflug in den Mac App Store

    Noch vor der heute anstehenden Veröffentlichung von An eine vergleichbare Zielgruppe wendet sich auch die Software Bisher war Adobe ebenso wie andere große Software-Hersteller - allen voran Microsoft - in Sachen Mac App Store noch etwas zurückhaltend. Zwar ließ Microsoft im Januar verlauten, dass das Unternehmen über eine Veröffentlichung von Microsoft Office im Mac App Store nachdenkt.
    Florian Matthey 10
* gesponsorter Link