Alle Artikel zu Adobe Photoshop

  • Photoshop und Snow Leopard: 64 Bit, die Vor- und Nachteile [Update]

    Photoshop und Snow Leopard: 64 Bit, die Vor- und Nachteile [Update]

    Nun dauert es nicht mehr lange, bis Apple Snow Leopard offiziell ausliefert - die Änderungen stecken unter der Haube, vor allem der Sprung von 32 Bit auf 64 Bit wirft Fragen auf. Apple nimmt dabei Anwendern einige Entscheidungen ab, so starten außer Xserve alle Macs mit dem 32 Bit-Kernel (wir berichteten), Applikationen können aber trotzdem im 64 Bit-Modus arbeiten, wenn der Hersteller sie denn angepasst hat.
    Marcel Magis 31
  • iPhone: Von der Idee zur App

    iPhone: Von der Idee zur App

    "Ich habe da eine großartige Idee für das iPhone" - diesen Satz hört Jen Gordon ständig und veröffentlicht nun im Smashing Magazine eine Zusammenfassung, wie man von der Idee zur App kommt. Dabei beginnt er mit einem kleinen Ideen-Check, listet die erforderlichen Hardware- und Software-Voraussetzungen auf und erklärt, wann man womöglich ohne fremde Hilfe nicht weiter kommt.
    Marcel Magis 3
  • Update auf Mac OS X 10.5.8 verhindert Photoshop-Absturz

    Update auf Mac OS X 10.5.8 verhindert Photoshop-Absturz

    Das Update auf Mac OS X 10.5.8 sorgt nicht nur für den zuverlässigeren Betrieb von Apple-Software. Auch Photoshop CS4 soll laut Adobe nach dem Update besser funktionieren: So behebt das Update einen Bug, der Photoshop dann zum Abstürzen brachte, wenn Benutzer ein 16-Bit-Raw-Bild als Smart Object geöffnet haben.
    Florian Matthey 2
  • Aus Silber mach Rot

    Aus Silber mach Rot

    Zum Färben eines ausgewählten Bereichs eignen sich auch Gradationskurven. Hierzu wird das Bild zunächst in den LAB-Modus gewandelt . Farbkorrekturen und Umfärbungen gehören zum täglichen Photoshop-Alltag.
    Karsten Rose
  • Von der Idee zum Prototyp

    Von der Idee zum Prototyp

    Die Gestaltung von Websites vereint unterschiedliche Faktoren: So sind Interface-Design, Programmierung, Inhalt und Usability gefragt. Websites bestehen aus mehreren Komponenten wie Text, Grafiken und oft auch Animationen sowie Videos. Aber der beste Inhalt ist wertlos ohne ein gelungenes Layout und eine stimmige Typografie. Dazu kommen noch Interaktivität und Funktionalität einer Website, etwa wie gut und..
    Stefan von Gagern
  • Photoshop - Bekannte Gegenstände einmal anders

    Photoshop - Bekannte Gegenstände einmal anders

    (Robin) Photoshop ist schon ein feines Programm. Hier sind die Möglichkeiten quasi unbegrenzt, um seiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Wer allerdings ein bisschen Langeweile hat, der kommt auch meistens auf einige kuriose Ideen, die man auch nicht verstehen muss.
    commander@giga 70
  • Photoshop-Doping

    Photoshop-Doping

    So leistungsfähig Photoshop CS4 auch ist, so hat es doch Schwachstellen – etwa bei der Rauschreduzierung oder der Objektivkorrektur. Hier setzen Plug-ins von Drittanbietern an und erweitern die Bildbearbeitung, speziell für Fotografen.Ausgewählt wurden zehn aktuelle Plug-ins für Photoshop, die speziell für Fotografen nützlich sind. Sie decken den Workflow..
    Katja Leonhardt
  • Farben im Griff

    Farben im Griff

    Bildbearbeitungs-, Illustrations- und Layoutprogramme haben neben den kreativen Möglichkei-ten auch zumeist die Fähigkeit, sich in einen Farbmanagement-Workflow zu integrieren und Farben damit am Bildschirm korrekt anzuzeigen – einen kalibrierten Monitor vorausgesetzt.Damit die Softproof genannte Simulation funktioniert, muss eine Applikation Farb⁠räume korrekt umwandeln und für die Wie⁠der⁠gabe..
    J. R. Kuhnen-Burger
  • Zum Leben erweckt

    Zum Leben erweckt

    After Effects erlaubt es, ein Bild zu verzerren und daraus eine Animation zu bauen. Im Beispiel kommt mithilfe der Bordmittel aus Photoshop und After Effects Leben in ein Auto.Eine spannende Aufgabe bei der Animation ist es, leblosen Objekten Leben einzu­hauchen. Die besten Beispiele hierfür liefern die Pixar Animation Studios in Emeryville, Ka⁠lifornien. Bereits 1986 setzte Pixar..
    Robert Hranitzky
  • Mirage Small Studio Ed.

    Mirage Small Studio Ed.

    Das Farb­management der Druckertreiber ist in den meisten Fällen begrenzt. Abhilfe schaffen spezielle Plug-ins. Epson bundelt das Mirage-Professional-Print-Plug-in bis Ende Juni kostenfrei für die Stylus-Pro-Serie.Beim Blick auf den Epson-Dru­ckertreiber stellt man schnell fest, dass er keine ICC-Profile ver⁠walten kann. Ein eigenes Pa­⁠pierprofil lässt sich nur über Um­wege oder..
    J. R. Kuhnen-Burger
  • Lichtkugel

    Lichtkugel

    3D-Objekte lassen sich in ein normales Foto einbauen. Die folgenden Seiten zeigen, wie eine in Cinema 4D entstandene Lichtkugel einen realen Himmel glaubwürdig schmückt.Nicht immer hat man die Kamera im richtigen Moment zur Hand.
    Katharina Sckommodau
  • CrossOver 8.0 unterstützt Photoshop CS2, Quicken 2009 und IE 7

    CrossOver 8.0 unterstützt Photoshop CS2, Quicken 2009 und IE 7

    Die neue Version CrossOver 8.0 von CodeWeavers bietet neben der Unterstützung von Photoshop CS2, Quicken 2009 und dem Internet Explorer 7 auch Fehlerbehebungen zum Beispiel für MS Office 2003 und 2007, QuickTime 7, Acrobat 5 und 7 und Outlook 2000. Zudem haben die Entwickler die Software schon fit für Mac OS X 10.6 gemacht.
    Marcel Magis 7
  • Interview mit Photoshop-Entwicklern: Das Problem um Cocoa und 64 Bit

    Interview mit Photoshop-Entwicklern: Das Problem um Cocoa und 64 Bit

    Heise Foto hat ein Interview mit dem Photoshop Chief Architect Russell Williams und dem Photoshop-Produktmanager Bryan O'Neil Hughes geführt, in dem sich die Adobe-Mitarbeiter unter anderem zur Zukunft der Mac-Version von Photoshop äußern. Die 64-Bit-Ausführung des Mac-Photoshops lasse im Gegensatz zur Windows Version noch auf sich warten, weil..
    Florian Matthey 19
* gesponsorter Link