Picasa 3.8: Das Gesicht im Mittelpunkt

Florian Matthey
2

Googles Fotoverwaltungssoftware Picasa ist in einer neuen Version 3.8 erhältlich. Die wichtigste Neuerung ist ein neues Feature namens “Face Movie”: Der Benutzer kann ein aus Bildern einer Person zusammengesetztes Video erstellen, das deren Gesicht in den Mittelpunkt stellt.

Ein Beispielvideo zeigt, wie Bilder eines Mädchens vom Kleinkind- bis ins Jugendalter das Erwachsenwerden des Gesichts zeigt. Picasa schneidet mehrere virtuelle Foto-Drucke übereinander und stellt das Gesicht jeweils zentriert dar. Weitere Neuerungen ist die Integration des Bild-Editors Picnik, die Möglichkeit des Massen-Uploads von Fotos zu Googles Picasa-Portal sowie einige Metadatenupdates – unter anderem im Bereich Colour Management.

23,9 Megabyte Download Picasa 3.8 – mindestens Mac OS X 10.4 Intel – kostenlos.

Weitere Themen: Google

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz