Picasa 3.8: Das Gesicht im Mittelpunkt

Florian Matthey
2

Googles Fotoverwaltungssoftware Picasa ist in einer neuen Version 3.8 erhältlich. Die wichtigste Neuerung ist ein neues Feature namens “Face Movie”: Der Benutzer kann ein aus Bildern einer Person zusammengesetztes Video erstellen, das deren Gesicht in den Mittelpunkt stellt.

Ein Beispielvideo zeigt, wie Bilder eines Mädchens vom Kleinkind- bis ins Jugendalter das Erwachsenwerden des Gesichts zeigt. Picasa schneidet mehrere virtuelle Foto-Drucke übereinander und stellt das Gesicht jeweils zentriert dar. Weitere Neuerungen ist die Integration des Bild-Editors Picnik, die Möglichkeit des Massen-Uploads von Fotos zu Googles Picasa-Portal sowie einige Metadatenupdates – unter anderem im Bereich Colour Management.

23,9 Megabyte Download Picasa 3.8 – mindestens Mac OS X 10.4 Intel – kostenlos.

Weitere Themen: Google

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • 12 Smartphone-Fehler und wie...

    12 Smartphone-Fehler und wie man sie...

    Fast jeder von uns nutzt täglich ein Smartphone. Dabei kann es jedoch zu einigen Fehlern in der Nutzung kommen, die uns selbst oder dem Gadget schaden... mehr

  • XMedia Recode

    XMedia Recode

    Der XMedia Recode Download ist ein kostenloses Konvertierungs-Programm für nahezu alle Audio – und Videoformate. Außerdem beinhaltet das Tool einfache... mehr

  • Adblock Plus für Firefox

    Adblock Plus für Firefox

    Der Adblock Plus für Firefox Download ist eine sehr beliebte Erweiterung zur Blockierung von Werbung auf Internetseiten, der Schluss macht mit aufdringlicher... mehr