Steve Jobs: iPhoto wird das Picasa Library Format nicht unterstützen

Matthias Radmüller
8
Steve Jobs: iPhoto wird das Picasa Library Format nicht unterstützen

Steve Jobs behauptete in einer Mail an einen 9to5mac – Leser, dass iPhoto bezüglich der Gesichtserkennung und geografischen Ortung der Fotos viel bessere Funktionen als Google Picasa aufweist.

Die Frage des Britens, ob iPhoto das Library Format von Picasa jemals unterstützen würde beantwortete er mit einem klarem Nein.

Und nach dem Header der Mail nutzt Steve Jobs immer noch die “veraltete” Firmware 3.1.2 auf seinem iPhone :):

Weitere Themen: iPhoto, Steve Jobs, Google

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Yumi

    Yumi

    Nicht völlig neu, aber immer gewitzter sind USB-Sticks, mit denen man einen Computer booten kann. Der Yumi Download ist dabei ein Gratis-Tool, das gleich... mehr

  • Sysinternals Autoruns

    Sysinternals Autoruns

    Der Sysinternals Autoruns Download listet sämtliche Autostart-Einträge auf und gibt so darüber Auskunft, welche Programme beim Systemstart von Windows... mehr

  • TomTom HOME

    TomTom HOME

    Der TomTom HOME Download verschafft euch ein Programm, mit welchem ihr die Software eures TomTom-Navigationsgeräts auf eurem PC verwalten und aktualisieren... mehr