Piwik

Download Ver. 3.0.3

Mit dem Piwik Download können Betreiber von Homepages herausfinden, wie hoch das Besucheraufkommen auf ihrer Seite ist und wer sich so alles darauf tummelt.

Die Freeware Piwik vom gleichnamigen Entwickler analysiert, wie viele Besucher sich auf Ihrer Website befunden haben und woher diese Besucher gekommen sind. Auch weitere Infos hält das Tool bereit, die für euch interessant sein könnten, um eure Seite nun für entsprechende User durch Verschlagwortung besser auffindbar zu machen. Google Analytics kann das zwar auch, doch die Messung von Klicks ist damit nur für eine bestimmte monatliche Anzahl möglich.

Ihr werdet durch die Einrichtung von Piwik geleitet

Andernfalls müsst ihr für Google Analytics bezahlen, nicht so jedoch für Piwik. Nach dem Download ladet ihr den Inhalt des ZIP-Ordners mit einem FTP-Tool wie etwa FileZilla (mit der Nummer 427984) auf den Web-Server hoch. Dann gebt ihr die URL eurer Website in der Adressleiste ein und hängt nach einem Slash-Zeichen das Wort piwik an. Nun kommt ihr auf die Begrüßungsseite von Piwik, wo ihr durch die weiteren Schritte geleitet werdet, bis die Konfiguration der Freeware vollständig ist.

Prima Gegenentwurf zu Google Analytics

Ab jetzt seid ihr in der Lage, alle oben genannten Informationen über User, den Traffic auf eurer Seite und vieles mehr abzurufen. Piwik funktioniert übrigens auf der Grundlage von PHP.

Fazit des kostenlosen Piwik-Downloads: Eine tolle Wahlmöglichkeit für alle, denen Google Analytics zu umständlich oder zu teuer ist.

von

Weitere Themen: Piwik