Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

Pixelmator 1.6 für Mac OS X erschienen

Bernd Korz

Wer nicht ganz so viel Geld übrig hat um sich Adobe PhotoShop zu leisten der kann es auch mal mit Pixelmator versuchen. Das Programm kostet knappe 55 Euro bei Amazon
und bietet nahezu Alles was man benötigt um professionell seine Bilder zu bearbeiten. Gestern hat der Hersteller nun ein Update auf die Version 1.6 veröffentlicht welche einige interessante Neuerungen mit sich bringt.

Seit Mac OS X 10.6 ist 64 Bit in aller Munde, jedoch nicht in jeder Manns Software. Auch beim Pixelmator hat man nun die Zeichen der Zeit erkannt und das Programm auf 64 Bit umgestellt. Im Zuge dieser Umstellung gab es gleich einige Performanceverbesserungen.

In Zeiten der sozialen Netzwerke möchte auch Pixelmator nicht mehr hinten anstehen und hat den Support für Flickr, Facebook wie auch Picassa integriert, wodurch Bilder nun direkt bearbeitet und hochgeladen werden können ohne weitere Zwischenschritte zu gehen.

Eine ganz nervige Angelegenheit und ein wirklich sehr großer Nachteil gegenüber dem PhotoShop war die Layerverwaltung. Im PS kann man seine Layer gruppieren und damit wesentlich einfacher die Übersicht behalten, auch hier hat Pixelmator nachgebessert und bietet nun die Gruppierung von Ebenen an.

Um den Pixelmator zu einem “Paket” zu machen wurde nun auch die Importfunktion richtig aufgebohrt, so können Bilder nun direkt vom Kameras, Scannern, Multifunktionsgeräten oder auch dem iPad und dem iPhone direkt geöffnet werden ohne vorher das Digitale Bilder Tool von Apple zu starten.

Wer den Automator kennt, der weiss welches mächtige Werkzeug Apple hier seinen Entwicklern wie auch Anwendern zur Verfügung stellt. Pixelmator macht sich das nun zu Nutze und bietet unter anderem Wasserzeichen mittels Automator an.

Neben den Neuerungen gibt es auch viele Verbesserungen im Bereich der Lokalisierung, der iSight Camera Nutzung, Cursorn,Layern, den Linealen und vielem mehr… Weiter hat Pixelmator neun Fehler beseitigt die das Programm auch teilweise zum Absturz bringen konnten.

Die gesamte Liste der Änderungen findet sich hier (in Englisch). Den Download zu Pixelmator 1.6 Nucleus findet man hier. Das Paket hat eine Größe von 35.1MB

Weitere Themen: Mac OS X

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz