Poser

Zum Shop Ver. 9 - für Windows

Erschafft 3D-Figuren aus einer vielfältigen Kollektion fertiger menschlicher, tierischer Modelle oder kreiert komplett neue Formen.

Das Grafik- und Rendertool Poser ist das Werkzeug für kreative Köpfe, Grafiker und alle, die mit animierten 3D-Objekten arbeiten.

GIGA-Tipp: Die 10 besten kostenlosen Grafiktools

Ihr wollt selbst 3D-Charaktere erstellen, Animationen Leben einhauchen, Kameras, Lichter, Einstellungen und Szenen verwalten? Mit Poser wird euch die Möglichkeit in die Hände gelegt, all diese Werkzeuge selbst zu lernen und anzuwenden.

In nur drei einfachen Schritten mit Poser zur Character Art und Animation

Poser ist einfach zu lernen und noch einfacher anzuwenden, wenn man einmal den Dreh raus hat. Mit diesen drei einfachen Schritten könnt ihr selbst animierte Posen erstellen oder einfach nur Character Art erstellen:

  1. Wählt aus der umfangreichen Bibliothek 3D Modelle und passt sie mit etlichen Werkzeugen wie Gesichtsfotografien, dynamischem Haar und Kleidung an. Erstellt eine eigene Bühne für eure Modelle und positioniert Licht und Kameras.
  2. Setzt eure Figuren eindrucksvoll in Szene und “post”. Poser berechnet automatisch Lauf-, Geh- und andere Bewegungen und kann außerdem sprechende Charaktere animieren. Importiert weitere Motion Capture-Dateien, um noch mehr Aktion in eure Modelle zu bringen.
  3. Im dritten und letzten Schritt werden alle Animationen und Umgebungseffekte animiert und gerendert. Erstellt so eure eigenen kleinen Filmausschnitte fürs Internet, Druck oder euer persönliches Filmprojekt.

Umfangreiche Bibliotheken zum sofort nutzen

Poser überlässt euch nicht euch selbst, sondern kommt mit mehreren Gigabytes an vorgenerierten Inhalten. Darunter fertig texturierte Personen, Tiere, Vehikel, Kleidung sowie Szenen und Schauplätze.

Aber nicht nur 3D-Künstler arbeiten mit Poser; Auch 2D-Artists wie Manga-Zeichner bedienen sich der Dienste von Poser, da Lippensynchronisierung sowie nicht-lineare Animationen ebenso von Poser unterstützt werden.

von

Weitere Themen: Smith Micro Software