ATI: Launch der X1950 verschoben

von
Leserbeitrag

(Holger) Jetzt reiht sich auch ATI in die Reihe der Firmen mit schlechten Neuigkeiten zur GC ein. Anstatt wie geplant am 23. August will ATI die neuen Karten erst am 14. September präsentieren.

ATI: Launch der X1950 verschoben

Als Grund für die Verschiebung der Radeon X1950 und Radeon X1950 CrossFire nennt DailyTech.com die mangelnde Verfügbarkeit. Vermutlich hatte ATI noch nicht genügend freie Kapazitäten, um ausreichend viele Chips für einen großflächigen Launch zu produzieren.

ATIs neuer Chipsatz CrossFire Xpress 3200 für Intel-CPUs soll erst einen Monat nach den neuen Karten verfügbar sein. Die Besonderheit sind neben den beiden x16 PCI-Express-Slots ein weiterer x16-Slot für ATIs Physik-Beschleunigung. Der Chipsatz unterstützt offiziell DDR2-1066-Speicher und Intels Core 2 Duo (Conroe) Prozessoren.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: ati


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

  • iPhone 6 Plus im Langzeittest:...

    iPhone 6 Plus im Langzeittest: Fazit

    Ob das große iPhone 6 Plus ein besseres iPhone ist und für welches der neuen Modelle man sich entscheiden sollte, erfahrt ihr in diesem Fazit zum Langzeittest... mehr

  • DiskMaker X

    DiskMaker X

    DiskMaker X (ehemals Lion DiskMaker) ermöglicht euch das Erstellen bootbarer Medien, mit denen ihr Mac OS X Lion, Mountain Lion sowie Mavericks installieren... mehr

  • Kostenlose und reduzierte Apps...

    Kostenlose und reduzierte Apps für iPhone,...

    Hier sind sie wieder, die kostenlosen und reduzierten Apps für iPhone, iPad, iPod touch und Mac. Mit dabei: Musikfernsteuerung, Knobeleien und ein RAW-Entwickler... mehr

Anzeige
GIGA Marktplatz