Festplatte, Farbfolie, Fernsehstick und viele fette App-Rabatte

Sebastian Trepesch

Erst Adobe, dann Nik Software, jetzt Wacom: Die bekannten Anbieter von Grafiklösungen drängen auf das iPad. Wacom, Hersteller von Grafiktablets und Eingabestiften für das iPad, veröffentlichte heute eine App, die in den ersten zwei Wochen sogar verschenkt wird. Diese und weitere Nachrichten, die heute in unserem Mailpostfach landeten, im täglichen Presseticker:

Apps

  • Gameloft feiert den Sommer und sorgt dafür, dass iPhone- und iPad-Spieler sich nochmal richtig mit Schnäppchen eindecken können. Nur für kurze Zeit sind ab sofort 8 Spiele für je 0,79 Euro* erhältlich.
  • Auch die Konkurrenz Electronic Arts reduziert diese Woche anlässig des Vatertags in den USA sehr vieles, zum Beispiel Need for Speed und NBA Jam für iPhone von 3,99 auf 0,79 Euro*, oder Fifa 11 und Dead Space von 7,99 auf 3,99 Euro*.
  • Bamboo Paper* von Wacom ermöglicht es iPad-Nutzern, ihre Ideen in Form von handgeschriebenen Notizen, Skizzen oder Zeichnungen festzuhalten und mit anderen zu teilen.
  • Das Audi A1 Magazin gibt es ab sofort zum Gratisdownload als App für das Apple iPad. Themen von Lifestyle über Design bis hin zu Bildstrecken und besonderen Features machen die App zu einem modernen Tool.

Hardware und Zubehör

  • Die neue Desktop-Festplatte LaCie d2 Quadra mit USB 3.0 ist verfügbar. Mit 5 Gbit/s und mit bis zu 3 TB Speicherkapazität ist das Modell die ideale Lösung für alle, die schnelle Datentransferraten und viel Speicher benötigen.
  • Das neue BumpSkin ist eine dünne Farbfolie von M3, die direkt auf den Metallrahmen aufgeklebt wird und damit dem iPhone 4 eine ganz persönliche Note gibt.
  • Elgato bietet seinen flexiblen TV-Tuner-Stick EyeTV Hybrid ab sofort in einer Special Edition mit gratis Kopfhörern von AKG an.
  • Die neuen Wandhalterungen von One For All bringen zusammen, was zusammen gehört: Wand und LED-Flachbildschirm.
  • Marantz, bekannt für exklusive Klangerlebnisse und hochwertige Heimkinokonzepte, erweitert seine Premium-AV-Receiver Line mit SR7005 und AV7005 um zwei weitere Gerät mit Netzwerkfähigkeit und Airplay.

Software und Dienste

  • Raskin, die mit Gestensteuerung bedienbare, alternative grafische Benutzeroberfläche für den Mac, ist ab sofort auch auf Deutsch erhältlich. Version 1.5 bringt Navigations-Vereinfachungen sowie eine Vollbild-Leuchttisch-Ansicht.
  • Enfocus gibt das Update 2 für seine Software-Tools PitStop Pro 10 und PitStop Server 10 frei. Es zeigt komplexe PDF-Dateien auf E-Readern wie dem Apple iPad einfach und schnell an.
  • Ab sofort gibt es auf www.ParamountPictures.de – neben einem frischen Layout – deutlich mehr Kino-Informationen, einen GPS-Kinofinder, einen Kinokalender, eine Anbindung an die sozialen Netzwerke sowie eine Newsletterfunktion.

Weitere Meldungen

  • Das Buch HTML5 & CSS3  – Webentwicklung mit den Standards von morgen beschäftigt sich genau mit diesen Komponenten von HTML5 und CSS3 und beschreibt anhand von vielen Code-Beispielen die neuen technischen Möglichkeiten und Verbesserungen, die die beiden neuen Standards mit sich bringen.
  • Quark kündigte heute die Verfügbarkeit einer Fallstudie an, die beschreibt, wie Incisive Media Ltd mit einem kosteneffizienten auf QuarkXPress und Quark Publishing System basierenden Redaktionssystem vielseitig gestaltete Inhalte für Print, Web und mobile Geräte in Echtzeit liefert.
  • Der Karlsruher Hybrid-Receiver- und TV-Portal-Spezialist VideoWeb bietet seinen Handelspartnern jetzt ein erweitertes Fachhandelsprogrammangebot und reicht die durch den aktuellen Dollarkurs erzielten Einkaufsvorteile in Form von Preissenkungen an die Partner und Endkunden durch.
  • Peter Vesco übernimmt  zum 1.Juli 2011 die Nachfolge von Charles Fränkl und wird neuer Sprecher der Geschäftsführung (CEO) von ClickandBuy.

Zum macnews.de-Presseticker:

Hier erscheinen werktäglich die Nachrichten und Meldungen, die es aus unterschiedlichen Gründen nicht in den Newsbereich von macnews.de geschafft haben, die aber dennoch wichtig sind, um ein Bild von den Geschehnissen im und um den Apple-Markt herum zu bekommen.

Sie sind Hersteller, Händler oder Dienstleister im Umfeld des Apple- oder IT-Marktes und möchten Ihre Nachrichten auch einer breiteren Zielgruppe kommunizieren? Dann schicken Sie bitte eine E-Mail an medienpartner@macnews-gmbh.de. Egal ob Sie ein neues Produkt vorstellen, über eine Veranstaltung informieren oder neue Mitarbeiter suchen: Der macnews.de-Presseticker sendet Ihre Botschaft an den Markt – schnell und wirksam. Und natürlich kostenfrei.

Das reicht Ihnen nicht? Dann nehmen Sie bitte unter franziska.huebscher@econa.com Kontakt zu unserem Sales-Team auf, damit wir mit Ihnen gemeinsam eine wirksame Kampagne entwickeln können.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz