Es wird wild: Wild Earth auch in Europa

Leserbeitrag

(Dominik) Publisher Xplosiv hat sich die europäischen Rechte des Spieles Wild Earth gesichert. Der Titel bietet die Möglichkeit, eine Safari hautnah am PC mitzuerleben.

Es wird wild: Wild Earth auch in Europa

Das Software-Label Xplosiv hat sich die europäischen Rechte für den Safari-Simulator von Super X Studios gesichert. In Wild Earth könnt Ihr völlig frei die afrikanische Wildnis zu Fuß, im Helikopter oder im Jeep durchstreifen und die Tierwelt der Serengeti beobachten. Von Elefanten über Löwen bis zu Krokodilen ist alles dabei. Im Spiel seid Ihr in verschiedenen Missionen, wie z.B. Beobachtungen bei Nacht, dem wechselhaften Wetter Afrikas ausgeliefert. Da kann man schon mal von einem virtuellen Regenguss überrascht werden.

Im Spiel geht Ihr zwar auf die Jagd, geschossen wird jedoch nur mit der Kamera. Ihr verkörpert einen Fotojournalisten, der von einer fiktionalen Zeitschrift nach Afrika geschickt wird.

Zuerst sollten die Engländer von Digital Jesters das Spiel vertreiben, der Deal platzte aber vor einem Jahr. Eine Demo gibt es schon seit April. Darin könnt Ihr eine Mission spielen, in der Ihr Elefanten fotografiert. In Amerika erschien das Spiel als Safari Photo Africa : Wild Earth am 16.11.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz