Safari - Gefährliche Sicherheitslücke entdeckt!

Leserbeitrag
5

Nun wurde eine gefährliche Sicherheitslücke im Safaribrowser entdeckt. Es handelt sich um die Version 10.5 für Mac OS X und Windows.

Wie the register vermeldet ist der Fehler von einem Software-Entwickler entdeckt worden. Dadurch können E-Mails,Passwörter und andere private Daten unbemerkt preisgegeben werden. Nutzer einer älteren Version von Safari sind nicht betroffen.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz