WWDC: Apples Safari 3 auch für Windows

Leserbeitrag
4

(Holger) Steve Jobs’ "One more thing" am gestrigen Abend war die Ankündigung der Beta-Version des Browsers Safari; nicht nur für Mac OS X, sondern überraschenderweise auch für Windows.

WWDC: Apples Safari 3 auch für Windows

Während Safari 3 als finale Version bislang nur für Apples kommende OS X Version Leopard geplant war, hat man gestern auf der WWDC eine Beta-Version sowohl für Mac OS X 10.4 als auch für Windows zum Download bereitgestellt.

Apple wirbt vor allem mit schnelleren Ladezeiten für Webseiten. Die von der Benchmark-Suite iBench berechneten Zahlen bezeugen Safari 3 eine HTML-Ladezeit einer definierten Seite von 2,14 Sekunden; Firefox 2 benötigt für dieselbe Seite 3,67, IE 7 4,63 und Opera 9 gar 6,22 Sekunden. Auch bei der JavaScript-Performance und beim Start der Anwendung gewinnt laut iBench Safari 3.

Die Public Beta ist bereits seit gestern Abend verfügbar; die fertige Version soll ab Oktober kostenlos erhältlich sein.

Weitere Themen: Microsoft Windows, WWDC

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz