MACpraxis – Safari mit Erweiterungen aufgebohrt

Tizian Nemeth

Mit den neu eingeführten „Erweiterungen“ lässt sich Safari flexibel anpassen. Wir zeigen Ihnen, wie das funktioniert, worauf Sie achten müssen und welche Erweiterungen es gibt.

Mit Safari 5 hat Apple seinen Browser um die lang vermisste Extension-Schnittstelle erweitert. Was bei Firefox oder Google Chrome schon lange möglich ist, geht nun auch mit Safari: Nun lassen sich die Fähigkeiten des Browsers über „Erweiterungen“ fast grenzenlos anpassen. In Zusammenarbeit mit der MacUp erklärt macmagazin.de was Erweiterungen sind und stellt die besten 10 vor.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz